News from the Lab (news.myScience.ch)

  • News from the Lab’ is a selection of scientific works that are significant or interesting for a broad readership. 
  • The selection of news is made by the team of myScience.ch. There is no right to be published or automatic publishing.
  •  RSS Feeds (Add this page to your bookmarks)
Biowissenschaften 26.4
Biowissenschaften
Wirkstoff könnte neue Optionen bei der Behandlung der Multiplen Sklerose eröffnen, zeigt Studie der Uni Bonn - Forscher der Universität Bonn haben einen Wirkstoff identifiziert, der sich eventuell zur Behandlung der Multiplen Sklerose eignet.
Biowissenschaften 26.4
Biowissenschaften

Ein Konsortium unter Beteiligung der Universität Bonn untersuchte das Erbgut von mehr als 135.000 Patienten - Ein internationales Forscher-Konsortium entdeckte unter Beteiligung der Universität Bonn insgesamt 30 neue Genorte, die mit schwerer Depression in Zusammenhang stehen.

Physik 26.4

Wissenschaftler der Universitäten Tübingen und Konstanz entdecken einen beispiellosen Mechanismus, für den es in der klassischen Physik keine Entsprechung gibt.

Physik 26.4
Physik

Physiker der Universität Bonn sind maßgeblich an Entwicklung und Bau des Belle II-Experiments beteiligt - Jubel im japanischen Tsukuba und bei den beteiligten Forschergruppen: Heute um 0:38 Uhr Ortszeit kollidierten im neuen SuperKEKB-Beschleuniger erstmals Materieund Antimaterieteilchen.

Karriere 26.4

Göttinger Forschende zeigen, wie aus Erfahrungswissen Innovationen entstehen (pug) Warum sind Handwerker Könner?


Kategorie


Jahre
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009


Ergebnisse 1 - 20 von 301.
1 2 3 4 5 ... 16 Nächste »

Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
26.04.2018
Herz-Medikament kurbelt Reparatur von Neuronen an
Herz-Medikament kurbelt Reparatur von Neuronen an
Wirkstoff könnte neue Optionen bei der Behandlung der Multiplen Sklerose eröffnen, zeigt Studie der Uni Bonn Forscher der Universität Bonn haben einen Wirkstoff identifiziert, der sich eventuell zur Behandlung der Multiplen Sklerose eignet. Die Substanz wurde ursprünglich zur Therapie von Herzkrankheiten entwickelt und für die Studie zweckentfremdet.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
26.04.2018
Forscher entdecken 30 neue Gene für Depression
Forscher entdecken 30 neue Gene für Depression
Ein Konsortium unter Beteiligung der Universität Bonn untersuchte das Erbgut von mehr als 135.000 Patienten Ein internationales Forscher-Konsortium entdeckte unter Beteiligung der Universität Bonn insgesamt 30 neue Genorte, die mit schwerer Depression in Zusammenhang stehen. Darüber hinaus bestätigten die Wissenschaftler 14 weitere Gene, die bereits vorher für diese psychische Störung identifiziert worden waren.
Physik/Materialwissenschaft - Mikrotechnik/Elektrotechnik
26.04.2018
Erste Kollisionen im SuperKEKB-Beschleuniger
Erste Kollisionen im SuperKEKB-Beschleuniger
Physiker der Universität Bonn sind maßgeblich an Entwicklung und Bau des Belle II-Experiments beteiligt Jubel im japanischen Tsukuba und bei den beteiligten Forschergruppen: Heute um 0:38 Uhr Ortszeit kollidierten im neuen SuperKEKB-Beschleuniger erstmals Materieund Antimaterieteilchen. Der Detektor ,,Belle II" zeichnete die beim Zuammenprall entstehenden Teilchenspuren erfolgreich auf.
Physik/Materialwissenschaft
26.04.2018
Frust im Quantensystem: Im Phasenübergang gibt es keine Entscheidung zwischen flüssig und fest
Wissenschaftler der Universitäten Tübingen und Konstanz entdecken einen beispiellosen Mechanismus, für den es in der klassischen Physik keine Entsprechung gibt Phasenübergänge in der Physik sind jedem aus dem Alltag bekannt, zum Beispiel das Schmelzen: Wenn ein fester Stoff erhitzt wird, bewegen sich seine Atome freier und er wird plötzlich flüssig.
Karriere/Anstellung - Innovation/Technologie
26.04.2018
Könnerschaft im Handwerk
Göttinger Forschende zeigen, wie aus Erfahrungswissen Innovationen entstehen (pug) Warum sind Handwerker Könner? Aufgrund ihres Erfahrungswissens, den von ihnen verwendeten Materialien und Methoden sowie durch herausfordernde Kundenaufträge - das ist Ergebnis des transdisziplinären Projektes ,,Objekte der Könner.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
26.04.2018
1.5 Grad oder 2 Grad Klimaerwärmung: Stärkere Begrenzung mindert Hochwasser-Gefahr
1.5 Grad oder 2 Grad Klimaerwärmung: Stärkere Begrenzung mindert Hochwasser-Gefahr Forschergruppe simuliert Effekte dieser Klimaschutzziele auf globale Süßwasserressourcen FRANKFURT. Was bringt es für die Wasserressourcen der Erde, wenn wir die globale Erwärmung auf 1,5 statt 2 Grad begrenzen können? Eine Forschergruppe unter Federführung der Goethe-Universität hat dies mit globalen hydrologischen Modellen simuliert.
Medizin/Pharmakologie
26.04.2018
Erste Untersuchungswelle der NAKO Gesundheitsstudie erfolgreich beendet
Erste Untersuchungswelle der NAKO Gesundheitsstudie erfolgreich beendet
Erste Untersuchungswelle der NAKO Gesundheitsstudie erfolgreich beendet Studienzentrum Leipzig untersuchte Alexander Jonack als 10.000. Teilnehmer Im Jahr 2014 startete die bislang größte epidemiologische Bevölkerungsstudie in Deutschland namens NAKO. Mit ihr möchte man Zivilisationserkrankungen besser verstehen und somit deren Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung in Deutschland weiter verbessern.
Maschinenbau/Mechanik
25.04.2018
Die Zukunft des Fliegens auf dem Prüfstand
Die Zukunft des Fliegens auf dem Prüfstand
2025 wird das weltweit leistungsstärkste Luftfahrt-Getriebe den Dienst aufnehmen: Es ist Teil des Rolls-Royce UltraFan -Triebwerk-Konzepts und soll eine Leistung von 100.000 PS übertragen. Gleichzeitig ermöglicht es einen geringeren Spritverbrauch. In einem vom Bund geförderten Projekt erforschen Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM), wie sich die Eigenschaften des Getriebes mit seiner Größe verändern und wie sie optimiert werden können.
Biowissenschaften
24.04.2018
Der Helfer in der Tasche
Der Helfer in der Tasche
Freiburger Forscher zeigen erstmals detailliert, wie flavinhaltige Enzyme mit Sauerstoff wechselwirken Vitamine dienen in der menschlichen Zelle oft als Vorläufer für so genannte Kofaktoren, zentrale Bestandteile von Enzymen. Zu diesen Kofaktoren zählen die Flavine, die der Organismus von Vitamin B 2 ableitet.
Wirtschaft/Betriebswissenschaft - Sozialwissenschaften
24.04.2018
Spitzenforscher fordern europäisches Institut für maschinelles Lernen
Warnung vor der Konkurrenz aus USA und China - Appell an die Politik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Israel, den Niederlanden und der Schweiz haben den raschen Aufbau eines europäischen Forschungsinstituts für maschinelles Lernen gefordert. Maschinelles Lernen sei das Herzstück einer technologischen und gesellschaftlichen Revolution der künstlichen Intelligenz, bei der Europa drohe, abgehängt zu werden, heißt es in einem am 24.04.2018 veröffentlichten Aufruf.
Agronomie/Lebensmittelingenieur - Medizin/Pharmakologie
23.04.2018
Einzelhandel: Es gibt zu wenig gesunde Lebensmittel
Einzelhandel: Es gibt zu wenig gesunde Lebensmittel Egal ob Fleisch-, Milchoder Eierprodukte: In den Regalen deutscher Einkaufshäuser finden sich nur wenige Lebensmittel, die auch gesund für das Herz sind. Dabei haben gerade Produkte aus diesem Bereich einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Herzkreislaufsystems.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
23.04.2018
Adenoviren binden gezielt an Strukturen auf Tumorzellen
Forschergruppe unter Beteiligung der Universität Tübingen entdeckt einen Andockmechanismus, über den möglicherweise schwer behandelbare Krebsarten besser in den Griff zu bekommen sind Viren nutzen zur Vermehrung die Lebensfunktionen ihrer Wirte aus - doch dafür müssen sie zunächst in deren Zellen gelangen.
Medizin/Pharmakologie - Chemie
23.04.2018
Nachricht "Hunger" übermittelt
Nachricht "Hunger" übermittelt Forscher entdecken, wie Peptidhormone mit ihren Rezeptoren wechselwirken Rezeptoren leiten Botschaften von außen ins Zellinnere. Einer davon ist der Rezeptor, der das Neuropeptid Y erkennt. Dieses Hormon übermittelt unter anderem die Nachricht "Hunger" und leitet im Gehirn über den Y1-Rezeptor Vorgänge ein, die zu einer vermehrten Nahrungsaufnahme führen.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
23.04.2018
Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze
Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze
Bäume kühlen ihre Umgebung und ,,Wärmeinseln" wie München profitieren davon. Der Grad der Kühlung hängt allerdings stark von der Baumart und den Bedingungen am Standort ab. In einer Studie haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) zwei Stadtbaum-Arten verglichen.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Geowissenschaften
20.04.2018
Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas
Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas
Das 150 Meter lange wissenschaftliche Bohrschiff, die JOIDES Resolution, gehört zu den wenigen weltweit eingesetzten Forschungsschiffen, das lange Sedimentkerne aus großen Tiefen gewinnen kann.
Astronomie
20.04.2018
Sterne entstehen in losen Ansammlungen
Sterne entstehen in losen Ansammlungen
Basierend auf den bisher veröffentlichten Daten aus der Gaia-Mission haben Forscher der Universität Heidelberg die Bedingungen der Sternentstehung abgeleitet. Der Satellit Gaia vermisst die dreidimensionalen Positionen und Bewegungen der Sterne in der Milchstraße in bisher nie erreichter Genauigkeit.
Literatur/Linguistik
20.04.2018
Open-Access-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek Frankfurt gestärkt
Open-Access-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek Frankfurt gestärkt Erneute Förderung durch den Johanna-Quandt-Jubiläumsfonds FRANKFURT. Die Goethe-Universität engagiert sich dafür, allen Interessierten weltweit einen freien Zugang (Open Access, OA) zu wissenschaftlichen Publikationen zu ermöglichen.
Physik/Materialwissenschaft
20.04.2018
Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala
Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala
Forscher bilden magnetische Domänen mit ultrakurzen Lichtblitzen ab (pug) Ultrakurze Laserblitze ermöglichen heutzutage die Beobachtung von extrem schnellen Bewegungsabläufen auf mikroskopisch kleinen Längenskalen. Das dabei zugrundeliegende Prinzip ähnelt dem Fotografieren von schnell bewegten Objekten mit Blitzlicht.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
20.04.2018
Biomarker für den Reizdarm
Biomarker für den Reizdarm
Nach wie vor ist zu wenig bekannt über die genauen Ursachen des Reizdarm-Syndroms. Ein internationales Team unter maßgeblicher Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) liefert erste Hinweise auf die organischen Auslöser der Erkrankung, an der laut Schätzungen jeder Sechste in Deutschland leidet.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
20.04.2018
Adipositas-Risikogene unter der Lupe
Adipositas-Risikogene unter der Lupe
Zum Welt-DNA-Tag am 25. April Adipositas-Risikogene unter der Lupe In Fachkreisen gilt es als belegt, dass bei Adipositas, also bei starkem oder krankhaften übergewicht, neben Umwelteinflüssen auch die Genetik eine entscheidende Rolle spielt. Mehr als 100 Gene beziehungsweise Genvarianten sind dafür verantwortlich, dass Menschen immer schwerer werden.
1 2 3 4 5 ... 16 Nächste »