Aktualitäten 2020

Physik - 22.05
Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität zu Köln konnte ein neuartiges Material dazu bringen, die Frequenz eines Terahertz-Strahlungsblitzes erstmals um das Siebenfache zu erhöhen. Technisch ist es alles andere als einfach, Taktraten und Frequenzen noch weiter zu steigern als bisher möglich.
Physik - 22.05

Biophysikerinnen und Biophysiker lösen lichtinduzierte Strukturänderungen einer Natriumpumpe mit höchster zeitlicher und räumlicher Präzision auf.

Biowissenschaften - 20.05
Biowissenschaften

Forschungsteam der Universität Göttingen untersucht den Einfluss der Lagerung auf den Geschmack von reifen Tomaten.

Psychologie - 20.05

Wir treffen Entscheidungen unter Unsicherheit nicht in einer Weise, die wir gemeinhin als ,,rational" beschreiben würden. Diese grundlegende Erkenntnis der Entscheidungsforschung des renommierten Psychologen Daniel Kahneman und des Kognitionsforschers Amos Tversky hat nun eine großangelegte internationale Studie bestätigt.

Biowissenschaften - 19.05

Wenn Menschen älter werden, fühlen sie sich oft schlapp und sind weniger mobil und aktiv. Dies kann teilweise darauf zurückgeführt werden, dass die Mitochondrien - die winzigen Kraftwerke in unseren Zellen, die Energie liefern und den Stoffwechsel regulieren - mit zunehmendem Alter an Aktivität verlieren.


Kategorie


Jahre
2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009


Ergebnisse 1 - 20 von 174.


Physik - Materialwissenschaft - 22.05.2020
Neues Quantum-Material könnte als Frequenz-Vervielfacher die Datenübertragung verbessern
Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität zu Köln konnte ein neuartiges Material dazu bringen, die Frequenz eines Terahertz-Strahlungsblitzes erstmals um das Siebenfache zu erhöhen. Technisch ist es alles andere als einfach, Taktraten und Frequenzen noch weiter zu steigern als bisher möglich.

Physik - Biowissenschaften - 22.05.2020
Wie entsteht ein Nervenimpuls?
Biophysikerinnen und Biophysiker lösen lichtinduzierte Strukturänderungen einer Natriumpumpe mit höchster zeitlicher und räumlicher Präzision auf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Freien Universität Berlin, des Paul-Scherrer-Instituts im Schweizer Villigen und der israelischen Hebrew University of Jerusalem ist es erstmals gelungen, die Natriumpumpe von Bakterienzellen in Aktion aufzunehmen.

Psychologie - 20.05.2020
Unter Unsicherheit entscheiden wir nicht rational
Wir treffen Entscheidungen unter Unsicherheit nicht in einer Weise, die wir gemeinhin als ,,rational" beschreiben würden. Diese grundlegende Erkenntnis der Entscheidungsforschung des renommierten Psychologen Daniel Kahneman und des Kognitionsforschers Amos Tversky hat nun eine großangelegte internationale Studie bestätigt.

Biowissenschaften - 20.05.2020
Gehören Tomaten in den Kühlschrank?
Gehören Tomaten in den Kühlschrank?
Forschungsteam der Universität Göttingen untersucht den Einfluss der Lagerung auf den Geschmack von reifen Tomaten (pug) Éber die richtige Lagerung von Tomaten wird viel diskutiert. Dabei gibt es vor allem zwei weit verbreitete Möglichkeiten für Konsumentinnen und Konsumenten: die Lagerung im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur.

Biowissenschaften - 19.05.2020
Langlebigkeit von Zellen wird im Austausch von Lyosom und Mitochondrien über Fette reguliert
Wenn Menschen älter werden, fühlen sie sich oft schlapp und sind weniger mobil und aktiv. Dies kann teilweise darauf zurückgeführt werden, dass die Mitochondrien - die winzigen Kraftwerke in unseren Zellen, die Energie liefern und den Stoffwechsel regulieren - mit zunehmendem Alter an Aktivität verlieren.

Umwelt - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 19.05.2020
Nachhaltiges Palmöl? Wie Umweltschutz und Armutsbekämpfung vereinbart werden können
Nachhaltiges Palmöl? Wie Umweltschutz und Armutsbekämpfung vereinbart werden können
Wissenschaftler der Universität Göttingen analysieren Daten zu ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Effekten (pug) Palmöl wird oft vor allem mit der Abholzung tropischer Regenwälder in Verbindung gebracht. Das ist aber nur die eine Seite der Medaille, wie Agrarwissenschaftler der Universität Göttingen und der IPB University Bogor (Indonesien) in einer neuen Studie zeigen.

Gesundheit - Pharmakologie - 19.05.2020
Internationaler Tag der klinischen Forschung: Kölner Universitätsmedizin engagiert im Zeichen von COVID-19
Klinische Studien sind für die Entwicklung neuer Therapiemöglichkeiten unerlässlich. Der internationale Tag der klinischen Forschung am 20. Mai steht dieses Jahr in der Kölner Universitätsmedizin ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Nicht nur in Köln, sondern auf dem ganzen Globus forschen die Fachleute in einem nie da gewesenen Ausmaß an Diagnose-, Therapieund Präventionsmöglichkeiten, um die lebensbedrohliche Erkrankung zu stoppen.

Pharmakologie - Biowissenschaften - 19.05.2020
Evolutionäre Zielkonflikte können die Entwicklung von Antibiotikaresistenzen nicht verhindern
Bakterien entwickeln bei Antibiotikagaben in unterschiedlich hohen Dosen in jedem Fall Resistenzen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Suman Das und Joachim Krug am Institut für Biologische Physik der Universität zu Köln, die in der Fachzeitschrift eLife unter dem Titel ,,Predictable properties of fitness landscapes induced by adaptational tradeoffs" erschienen ist.

Gesundheit - 18.05.2020
Was bringen die Maßnahmen?
Göttinger Team analysiert Epidemie-Verlauf (mpids) Seit Anfang März ist das öffentliche Leben in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie stark eingeschränkt. Nach dem erfreulichen Rückgang der COVID-19-Neuerkrankungen gewinnt auch die Debatte über die Wirksamkeit der bisher getroffenen Maßnahmen sowie über weitere Lockerungen an Fahrt.

Politik - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 18.05.2020
Innovationen sind auch bei Heimarbeit möglich
Wer kann, arbeitet aufgrund der Coronakrise seit Wochen im Homeoffice statt im Büro. E-Mails, Telefonate, Videokonferenzen müssen Arbeitstreffen und den persönlichen Austausch ersetzen. Wie wirkt sich dies auf die Kreativität in Teams aus? Kann Heimarbeit Innovationen hervorbringen? Diesen Fragen ist ein Team von Wirtschaftswissenschaftlern vom Institut für Wirtschaftspolitik der Leibniz Universität Hannover gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen der Universität zu Köln nachgegangen.

Gesundheit - Biowissenschaften - 15.05.2020
Sigmar Gabriel zu Covid-19
Sigmar Gabriel zu Covid-19
Die Umweltverschmutzung ist schuld, dass sich zwei Fischarten untereinander paaren, die dies normalerweise nicht tun. Bei ihren Nachkommen haben Forscher Gene identifiziert, die für die Entstehung von Hautkrebs relevant sind. Er ist ein beliebter Aquarienfisch - und seit gut 100 Jahren ein etabliertes Modell für die Krebsforschung: Xiphophorus , ein aus Mittelamerika stammender Fisch aus der Familie der lebendgebärenden Zahnkarpfen.

Agronomie / Lebensmittelingenieur - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 15.05.2020
Wie ernähren sich die Menschen in der Corona-Krise?
Wie ernähren sich die Menschen in der Corona-Krise?
Göttinger Forschungsteam befragt Bürger zu ihrem Einkaufs-, Ernährungsund Kochverhalten und zur Krisenfestigkeit des Ernährungssystems (pug) Forscherinnen und Forscher der Universität Göttingen erheben seit Mitte April in einer deutschlandweiten Konsumentenbefragung, wie sich die Corona-Pandemie auf das Einkaufs-, Ernährungsund Kochverhalten auswirkt und wie Bürgerinnen und Bürger die Krisenfestigkeit des Ernährungssystems wahrnehmen.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 14.05.2020
Anteil frei zugänglicher Artikel von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Berliner Hochschulen steigt weiter an
Open-Access-Quote im Jahr 2018 liegt bei 41,5 Prozent und damit um drei Prozentpunkte höher als der Wert für 2017 Der Anteil der über das Internet frei zugänglichen Artikel in Fachzeitschriften von Berliner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ist weiter angestiegen.

Gesundheit - Biowissenschaften - 13.05.2020
Krankheitsauslöser für Pankreatitis identifiziert
Krankheitsauslöser für Pankreatitis identifiziert
Kalziumkanal an Entstehung von Bauchspeicheldrüsenentzündungen beteiligt An der Entstehung einer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung sind Mutationen in einem Ionenkanal in der Zellmembran beteiligt, der eine spezifische Durchlässigkeit für Kalziumionen besitzt. Diese bahnbrechende Entdeckung machte ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) zusammen mit weiteren Gruppen aus Deutschland, Japan und Frankreich.

Chemie - Physik - 12.05.2020
Den Molekülen im Körper zuhören
Den Molekülen im Körper zuhören
Laserlicht, das man nicht sieht, und Geräusche, die man nicht hört - was Partygänger wohl spontan mit einer drögen Veranstaltung assoziieren, bringt die Augen so mancher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Leuchten. Denn aus genau dieser Kombination kann etwas entstehen, das umso sichtbarer ist: Bilder aus dem Körperinneren, die Aufschluss über die dort stattfindenden Prozesse geben.

Biowissenschaften - 12.05.2020
Neue Software bietet Entscheidungshilfe für Züchter
Göttinger Forscherteam entwickelt Software zur Simulation von komplexen Zuchtprogrammen (pug) Ein Forscherteam der Universität Göttingen hat eine neuartige Software zur Simulation von Zuchtprogrammen entwickelt. Der -Modular Breeding Program Simulator- (MoBPS) ermöglicht die Simulation von hochkomplexen Zuchtprogrammen aus der Tierund Pflanzenzucht und soll Züchterinnen und Züchtern in ihren alltäglichen Entscheidungen assistieren.

Informatik - 11.05.2020
Sicher landen bei rauer See
Sicher landen bei rauer See
Augmented Reality für Hubschrauber-Landungen auf Schiffen Einen Hubschrauber bei schlechter Sicht auf einem stark schwankenden Schiff zu landen - das ist selbst für erfahrene Piloten und Pilotinnen eine große Herausforderung. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) haben ein Assistenzsystem entwickelt, das wichtige Informationen direkt im Visier des Pilotenhelms abbildet.

Physik - 07.05.2020
Zustand von Lithium-Ionen-Akkus kann mit einfacher Methode gemessen werden
Zustand von Lithium-Ionen-Akkus kann mit einfacher Methode gemessen werden
Neue Technik zur Messung von Ladezustand, Defekten und Kapazitätsverlusten bei wiederaufladbaren Batterien mithilfe von Atommagnetometrie vorgestellt Wiederaufladbare Batterien sind das Herzstück für viele neue Technologien, für die vermehrte Nutzung erneuerbarer Energien und ganz konkret für den Antrieb von elektrischen Fahrzeugen, für Handys und Laptops.

Gesundheit - Physik - 07.05.2020
Neue Röntgenmethode für Corona-Diagnose im Patiententest
Neue Röntgenmethode für Corona-Diagnose im Patiententest
Schonendes Verfahren könnte typische Lungenveränderungen zeigen Forschende der Technischen Universität München (TUM) haben ein neuartiges Röntgenverfahren für die Lungendiagnostik entwickelt, das sie nun in einem der ersten Einsätze für die Diagnose der vom Coronavirus verursachten Lungenerkrankung Covid-19 testen wollen.

Gesundheit - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 06.05.2020
Forschungsprojekt zur Umsetzung elektronischer Patientenakten in Krankenhäusern gestartet
Seit dem 1. Mai untersuchen Forscherinnen und Forscher der Universität zu Köln die Auswirkungen der Einführung einer elektronischen Patientenakte auf das Krankenhauspersonal, die interne Krankenhausorganisation und Patientinnen und Patienten. Gefördert wird das dreijährige Projekt ,,electronic patient record and its effects on social aspects of interprofessional collaboration and clinical workflows in hospitals" (eCoCo) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit einer Gesamtsumme von 1,26 Mio.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |