News from the Lab (news.myScience.ch)

  • News from the Lab’ is a selection of scientific works that are significant or interesting for a broad readership. 
  • The selection of news is made by the team of myScience.ch. There is no right to be published or automatic publishing.
  •  RSS Feeds (Add this page to your bookmarks)
Maschinenbau 25.4
Maschinenbau
2025 wird das weltweit leistungsstärkste Luftfahrt-Getriebe den Dienst aufnehmen: Es ist Teil des Rolls-Royce UltraFan -Triebwerk-Konzepts und soll eine Leistung von 100.000 PS übertragen. Gleichzeitig ermöglicht es einen geringeren Spritverbrauch.
Biowissenschaften 24.4
Biowissenschaften

Freiburger Forscher zeigen erstmals detailliert, wie flavinhaltige Enzyme mit Sauerstoff wechselwirken Vitamine dienen in der menschlichen Zelle oft als Vorläufer für so genannte Kofaktoren, zentrale Bestandteile von Enzymen.

Agronomie 23.4

Einzelhandel: Es gibt zu wenig gesunde Lebensmittel. Egal ob Fleisch-, Milchoder Eierprodukte: In den Regalen deutscher Einkaufshäuser finden sich nur wenige Lebensmittel, die auch gesund für das Herz sind.

Wirtschaft 24.4

Warnung vor der Konkurrenz aus USA und China - Appell an die Politik. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Israel, den Niederlanden und der Schweiz haben den raschen Aufbau eines europäischen Forschungsinstituts für maschinelles Lernen gefordert.

Biowissenschaften 23.4

Forschergruppe unter Beteiligung der Universität Tübingen entdeckt einen Andockmechanismus, über den möglicherweise schwer behandelbare Krebsarten besser in den Griff zu bekommen sind.


Kategorie


Jahre
2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009


Ergebnisse 1 - 20 von 294.
1 2 3 4 5 ... 15 Nächste »

Maschinenbau/Mechanik
25.04.2018
Die Zukunft des Fliegens auf dem Prüfstand
Die Zukunft des Fliegens auf dem Prüfstand
2025 wird das weltweit leistungsstärkste Luftfahrt-Getriebe den Dienst aufnehmen: Es ist Teil des Rolls-Royce UltraFan -Triebwerk-Konzepts und soll eine Leistung von 100.000 PS übertragen. Gleichzeitig ermöglicht es einen geringeren Spritverbrauch. In einem vom Bund geförderten Projekt erforschen Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM), wie sich die Eigenschaften des Getriebes mit seiner Größe verändern und wie sie optimiert werden können.
Biowissenschaften
24.04.2018
Der Helfer in der Tasche
Der Helfer in der Tasche
Freiburger Forscher zeigen erstmals detailliert, wie flavinhaltige Enzyme mit Sauerstoff wechselwirken Vitamine dienen in der menschlichen Zelle oft als Vorläufer für so genannte Kofaktoren, zentrale Bestandteile von Enzymen. Zu diesen Kofaktoren zählen die Flavine, die der Organismus von Vitamin B 2 ableitet.
Wirtschaft/Betriebswissenschaft - Sozialwissenschaften
24.04.2018
Spitzenforscher fordern europäisches Institut für maschinelles Lernen
Warnung vor der Konkurrenz aus USA und China - Appell an die Politik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Israel, den Niederlanden und der Schweiz haben den raschen Aufbau eines europäischen Forschungsinstituts für maschinelles Lernen gefordert. Maschinelles Lernen sei das Herzstück einer technologischen und gesellschaftlichen Revolution der künstlichen Intelligenz, bei der Europa drohe, abgehängt zu werden, heißt es in einem am 24.04.2018 veröffentlichten Aufruf.
Agronomie/Lebensmittelingenieur - Medizin/Pharmakologie
23.04.2018
Einzelhandel: Es gibt zu wenig gesunde Lebensmittel
Einzelhandel: Es gibt zu wenig gesunde Lebensmittel Egal ob Fleisch-, Milchoder Eierprodukte: In den Regalen deutscher Einkaufshäuser finden sich nur wenige Lebensmittel, die auch gesund für das Herz sind. Dabei haben gerade Produkte aus diesem Bereich einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Herzkreislaufsystems.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
23.04.2018
Adenoviren binden gezielt an Strukturen auf Tumorzellen
Forschergruppe unter Beteiligung der Universität Tübingen entdeckt einen Andockmechanismus, über den möglicherweise schwer behandelbare Krebsarten besser in den Griff zu bekommen sind Viren nutzen zur Vermehrung die Lebensfunktionen ihrer Wirte aus - doch dafür müssen sie zunächst in deren Zellen gelangen.
Medizin/Pharmakologie - Chemie
23.04.2018
Nachricht "Hunger" übermittelt
Nachricht "Hunger" übermittelt Forscher entdecken, wie Peptidhormone mit ihren Rezeptoren wechselwirken Rezeptoren leiten Botschaften von außen ins Zellinnere. Einer davon ist der Rezeptor, der das Neuropeptid Y erkennt. Dieses Hormon übermittelt unter anderem die Nachricht "Hunger" und leitet im Gehirn über den Y1-Rezeptor Vorgänge ein, die zu einer vermehrten Nahrungsaufnahme führen.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
23.04.2018
Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze
Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze
Bäume kühlen ihre Umgebung und ,,Wärmeinseln" wie München profitieren davon. Der Grad der Kühlung hängt allerdings stark von der Baumart und den Bedingungen am Standort ab. In einer Studie haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) zwei Stadtbaum-Arten verglichen.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Geowissenschaften
20.04.2018
Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas
Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas
Das 150 Meter lange wissenschaftliche Bohrschiff, die JOIDES Resolution, gehört zu den wenigen weltweit eingesetzten Forschungsschiffen, das lange Sedimentkerne aus großen Tiefen gewinnen kann.
Astronomie
20.04.2018
Sterne entstehen in losen Ansammlungen
Sterne entstehen in losen Ansammlungen
Basierend auf den bisher veröffentlichten Daten aus der Gaia-Mission haben Forscher der Universität Heidelberg die Bedingungen der Sternentstehung abgeleitet. Der Satellit Gaia vermisst die dreidimensionalen Positionen und Bewegungen der Sterne in der Milchstraße in bisher nie erreichter Genauigkeit.
Literatur/Linguistik
20.04.2018
Open-Access-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek Frankfurt gestärkt
Open-Access-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek Frankfurt gestärkt Erneute Förderung durch den Johanna-Quandt-Jubiläumsfonds FRANKFURT. Die Goethe-Universität engagiert sich dafür, allen Interessierten weltweit einen freien Zugang (Open Access, OA) zu wissenschaftlichen Publikationen zu ermöglichen.
Physik/Materialwissenschaft
20.04.2018
Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala
Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala
Forscher bilden magnetische Domänen mit ultrakurzen Lichtblitzen ab (pug) Ultrakurze Laserblitze ermöglichen heutzutage die Beobachtung von extrem schnellen Bewegungsabläufen auf mikroskopisch kleinen Längenskalen. Das dabei zugrundeliegende Prinzip ähnelt dem Fotografieren von schnell bewegten Objekten mit Blitzlicht.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
20.04.2018
Biomarker für den Reizdarm
Biomarker für den Reizdarm
Nach wie vor ist zu wenig bekannt über die genauen Ursachen des Reizdarm-Syndroms. Ein internationales Team unter maßgeblicher Beteiligung der Technischen Universität München (TUM) liefert erste Hinweise auf die organischen Auslöser der Erkrankung, an der laut Schätzungen jeder Sechste in Deutschland leidet.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
20.04.2018
Adipositas-Risikogene unter der Lupe
Adipositas-Risikogene unter der Lupe
Zum Welt-DNA-Tag am 25. April Adipositas-Risikogene unter der Lupe In Fachkreisen gilt es als belegt, dass bei Adipositas, also bei starkem oder krankhaften übergewicht, neben Umwelteinflüssen auch die Genetik eine entscheidende Rolle spielt. Mehr als 100 Gene beziehungsweise Genvarianten sind dafür verantwortlich, dass Menschen immer schwerer werden.
Biowissenschaften - Mathematik
20.04.2018
Internationale Anerkennung für Göttinger Studien zu Tier- und Pflanzenzucht
Internationale Anerkennung für Göttinger Studien zu Tier- und Pflanzenzucht
Beitrag in Sonderausgabe für exzellente Forschung über Vorhersagemethoden zum Zuchtwert (pug) Große Auszeichnung für den Göttinger Agrarwissenschaftler Henner Simianer: Seine Forschungsarbeit zu Vorhersagemethoden in der Tierund Pflanzenzucht wird jetzt in der Sonderausgabe Spotlight der Fachzeitschrift Genetics veröffentlicht.
Physik/Materialwissenschaft - Chemie
19.04.2018
Schwingungen im Atomkern von Thorium-229 sollen als Taktgeber für künftige Atomkernuhr dienen  
Schwingungen im Atomkern von Thorium-229 sollen als Taktgeber für künftige Atomkernuhr dienen  
Schwingungen im Atomkern von Thorium-229 sollen als Taktgeber für künftige Atomkernuhr dienen Exakte Zeitmessungen spielen in unserem Alltag eine bedeutende Rolle. Sie ermöglichen es uns, verlässlich zu navigieren, präzise zu experimentieren und sorgen für einen weltweiten synchronisierten Datenaustausch.
Medizin/Pharmakologie - Biowissenschaften
19.04.2018
Neue Einblicke in das Wachstum von Blutgefäßen
Neue Einblicke in das Wachstum von Blutgefäßen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) zeigen, dass sich nach einer Verletzung einzelne Zellen der innersten Schicht von Blutgefäßen stark vermehren und damit wesentlich zur Bildung neuer Blutgefäße beitragen. FRANKFURT.
Sozialwissenschaften - Geschichte/Archeologie
19.04.2018
Studie zeigt, dass Kriegsgewinner Konflikte anheizen
Wer mehr von einem Beutezug profitiert als der Rest der eigenen Gruppe, heizt den Konflikt mit Gegnern an, auch wenn dies das Wohlergehen der eigenen Gruppe gefährdet. Das zeigen Verhaltensexperimente, die ein Forschungsteam aus Köln, Marburg und Toulouse mit äthiopischen Halbnomaden durchgeführt hat.
Umwelt/Nachhaltige Entwicklung - Geowissenschaften
18.04.2018
Erstmals verlässliche Drei-Monats-Prognosen für Winter in Europa möglich
Erstmals verlässliche Drei-Monats-Prognosen für Winter in Europa möglich
Mit einer ganz neuen Methode kann die Qualität der saisonalen Vorhersagen für den Winter in vielen Teilen Europas deutlich erhöht werden. Bisher konnten vor allem für die Tropen brauchbare Vorhersagen gemacht werden. Ein Team um Dr. Mikhail Dobrynin und Johanna Baehr vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg veröffentlichte die Ergebnisse jetzt im Fachblatt Geophysical Research Letters.
Biowissenschaften - Medizin/Pharmakologie
18.04.2018
Was macht die Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Uni Kiel?
Schriftenreihe zur 68. Öffentlichen Hochschultagung gibt ausführliche Einblicke in die Forschung der Fakultät Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Agrarund Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) stellen in der online veröffentlichen Schriftenreihe Ergebnisse ihrer für die Praxis relevanten Forschung vor.
Biowissenschaften - Umwelt/Nachhaltige Entwicklung
18.04.2018
Vom Nutzen des biodiversitätsgerechten Kakaoanbaus
Wissenschaftler aus Göttingen und Indonesien verfassen zweisprachiges Handbuch für Kleinbauern (pug) Indonesien gehört zu den weltweit wichtigsten Kakao-Produzenten. Seit vielen Jahren erforschen Göttinger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zusammen mit Kollegen und Kakaobauern aus Indonesien den Anbau in sogenannten Agroforstsystemen.
1 2 3 4 5 ... 15 Nächste »