Biowissenschaften 30.5
Die neuronale Abstimmung im Gehör von Säugetieren, die niederfrequente Töne wahrnehmen, ist so genau und schnell, dass bei der Schallortung minimale zeitliche Unterschiede wahrgenommen werden. LMU-Forscher beschreiben nun eine strukturelle Besonderheit, die dabei eine entscheidende Rolle spielt.
Veranstaltung 29.5
Veranstaltung

Fachleute diskutieren am World Ocean Day über neue Aquakultur-Entwicklungen. Regenbogenforelle mit Dottersack.

Biowissenschaften 29.5
Biowissenschaften

Zum ersten Mal wurde bei einem Reptil gezeigt, dass es seine Rufe an sich ändernde Umweltbedingungen anpassen kann, wie man es von den komplexen Kommunikationssystemen von Vögeln und Säugetieren kennt.