Biowissenschaften 21.8
Biowissenschaften
Biologen lassen sich von der TV-Serie ,,Star Trek" inspirieren und ermöglichen neue Experimente der virtuellen Realität Woran orientieren sich Menschen, wenn sie in einer neuen Gegend sind? Wie nutzen sie zum Beispiel Straßenschilder oder Häuser, um einzuschätzen, welche Distanz sie zurückgelegt haben? Kurz: Wie aktualisieren sie ihre mentale Karte? Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler untersuchen solche Fragen bei Tieren, um Grundlagen des räumlichen Denkvermögens zu verstehen.
Biowissenschaften 21.8
Biowissenschaften

Nervenzellen der Amygdala verbinden Nahrungsaufnahme mit Belohnung. Nahrung dem Körper zuzuführen ist überlebenswichtig.

Astronomie 21.8

Sehr große und dennoch schwach leuchtende Galaxien haben Heidelberger Wissenschaftler an einem Ort im Universum entdeckt, an dem die Experten sie nie erwartet hätten - im Zentrum eines gigantischen Galaxienhaufens.