Physik - 22.03
Astrophysiker beobachten physikalische Bedingungen in Gasströmen. (pug) In Sonnenprotuberanzen, also in Wolken über dem Sonnenrand, bewegen sich Ionen schneller als neutrale Atome. Das haben Wissenschaftler der Universität Göttingen, des Pariser Institut d'Astrophysique sowie des Istituto Ricerche Solari Locarno beobachtet.
Chemie - 22.03
Chemie

Zwei Moleküle Luftstickstoff direkt miteinander koppeln: Dieses Kunststück ist Chemikern aus Würzburg und Frankfurt gelungen.

Biowissenschaften - 21.03

Studie von Forschungsteam der Freien Universität um den Biologie-Professor Stephan Sigrist über Bedingungen für die Fähigkeit von Menschen, im Alter neue Erinnerungen zu bilden. Menschen können einer Studie der Freien Universität zufolge in zunehmendem Alter nur dann neue Erinnerungen bilden, wenn ein zelluläres Reinigungsprogramm im Gehirn funktionstüchtig bleibt.

Innovation - 21.03

Das Forschungsforum Öffentliche Sicherheit der Freien Universität Berlin hat das ,,Zukunftslabor Sicherheit" eröffnet. Es wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und hat seinen Sitz im Einstein Center Digital Future in unmittelbarer Nähe des Deutschen Bundestages.

Umwelt - 21.03

Göttinger Agrarökonomen untersuchen den Effekt des ‘Warm Glow of Giving' (pug) Immer mehr Produkte tragen ethische Siegel wie Fair-Trade oder Bio, denen Verbraucherinnen und Verbraucher meist positiv gegenüberstehen.

    » Aktuell 1055 Stellenangebote in Wissenschaft und Innovation.
    Ausgewählte Jobangebote
    Arbeitgeber der Woche