Generalkonsul der Republik Indien besucht RWTH Aachen

Dr. Amit Telang, Generalkonsul der Republik Indien, besuchte jetzt die RWTH Aachen. Rektor Ulrich Rüdiger begrüßte Telang im Hauptgebäude. Vereinbart wurde, die sehr guten Beziehungen weiter zu intensivieren. 

 

So erfreut sich die RWTH einer wachsenden Popularität unter indischen Studierenden mit zuletzt über 1.900 Einschreibungen. Eingebettet in die Strategische Partnerschaft mit dem IIT Madras engagiert sich die RWTH in interdisziplinären Projekten mit Partnern in Indien, insbesondere im Rahmen des Indo-German Centre for Sustainability (IGCS) und des 2021 neu aufgebauten Global Water and Climate Adaptation Centre - Aachen, Bangkok, Chennai, Dresden (ABCD-Centre). Zahlreiche Forschungsprojekte, etwa in den Bereichen Angewandte Mikrobiologie, Textiltechnik, Wasserbau und Wasserwirtschaft, Medizinische Informationstechnik, Architektur, Materialwissenschaften und Geowissenschaften zeigen die Bandbreite und das Potenzial der wissenschaftlichen Kooperation. Die RWTH unterstreicht die Bedeutung Indiens zudem mit einem Verbindungsbüro in Neu-Delhi.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |