Bioökonomie im Fokus

Vortragsreihe von RWTHextern 

 

Wie kann die zunehmende Weltbevölkerung mit hochwertigen Nahrungsmitteln versorgt werden? Wie lassen sich nachhaltig Rohstoffe und Energie bereitstellen? Diesen und weiteren Fragen geht das Bürgerforum RWTHextern in Kooperation mit dem Bioeconomy Science Center (BioSC) in einer Vortragsreihe mit dem Schwerpunktthema Bioökonomie nach.

Zur Auftaktveranstaltung ,,Landwirtschaft und Bioökonomie 2050 - Die Herausforderungen für die Pflanzenwissenschaften" am Mittwoch, den 20. Oktober 2021, sind Interessierte herzlich eingeladen. Referent ist Professor Peter Westhoff vom Lehrstuhl für Entwicklungsund Molekularbiologe der Pflanzen an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Weitere Vorträge sind:

  • Mittwoch, 27. Oktober 2021: ,,Bioökonomie - Beispiele zur nachhaltigen Nutzung biologischer Ressourcen" von Andreas Jupke, Lehrstuhl für Fluidverfahrenstechnik der RWTH
  • Mittwoch, 3. November 2021: ,,Strukturwandel im Rheinischen Revier - Bioökonomie zwischen Vision und Praxis" von Sandra Venghaus, Juniorprofessur Decision Analysis and Socio-economic Assessment der RWTH und Forschungszentrum Jülich

Alle Vorträge beginnen um 18.30 Uhr im Hörsaal HKW1, Wüllnerstraße 1 in Aachen. Der Besuch ist kostenfrei, eine Anmeldung unter extern@rwth-aachen.de erforderlich. Es gelten die Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |