Die RWTH erklärt den Nobelpreis für Wirtschaft 2019



Vortrag am Mittwoch, 22. Januar 2020.

In der Reihe „Die RWTH erklärt den Nobelpreis" erläutern die RWTH-Professoren Oliver Lorz, Lehrund Forschungsgebiet Internationale Wirtschaftsbeziehungen, und Paul Thomes, Lehrund Forschungsgebiet Wirtschafts-, Sozialund Technologiegeschichte, am Mittwoch, 22. Januar 2020, die Forschung der Nobelpreisträger für Wirtschaft 2019.

Die drei Ökonomen Abhijit Banarjee, Esther Duflo und Michael Kremer wurden für ihre experimentelle Forschung im Bereich der Entwicklungsökonomie ausgezeichnet, die globale Armut bekämpfen und lindern kann. Der Vortrag beginnt um 18:30 Uhr in der Couvenhalle, Kármánstraße 17-19 in Aachen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |