Aachener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter den weltweit meistzitierten Forschern



Sechs Forschende der RWTH Aachen in Liste der „Highly Cited Researchers 2018" aufgenommen.

Grund zur Freude an der RWTH Aachen: In die Liste der am weltweit häufigsten Zitierten werden in diesem Jahr eine Professorin und fünf Professoren für ihre wissenschaftlichen Publikationsarbeit an der Aachener Universität aufgenommen. Der Chemiker Magnus Rueping sowie die beiden Biologen Joost van Dongen und Björn Usadel zählten bereits im vergangenen Jahr dazu. Zusätzlich schaffen es 2018 noch die Physikerin Laura Baudis, der Materialwissenschaftler Rainer Waser sowie der Chemiker Dieter Enders durch herausragendes Publizieren an der RWTH in das Ranking.

Zitationen dienen in der Forschung als Indikator für die Bedeutung und Relevanz von Publikationen und werden häufig auch als Indikator für die Qualität der Arbeiten gesehen. Je häufiger ein Text zitiert wird, desto höher ist seine Sichtbarkeit und damit auch die weltweite Wahrnehmung des Autors. „Publikationen sind das zentrale Element wissenschaftlicher Tätigkeit und wir freuen uns sehr, dass es die RWTH so prominent in die Liste der herausragenden Forscher geschafft hat", sagt Ulrich Rüdiger, Rektor der RWTH Aachen. „Die exzellenten Forschungsergebnisse tragen entscheidend zum sehr guten Ruf der RWTH im In- und Ausland bei."

nach oben