Wissenschaftsteam intensiviert Forschung an Lithium-Schwefel-Batterien

- EN- DE

Internationales Verbundprojekt -AReLiS-3- startet am MEET Batterieforschungszentrum der Universität Münster

Das Forschungsteam wird die elektrochemischen Prozesse innerhalb der Zellen weit
Das Forschungsteam wird die elektrochemischen Prozesse innerhalb der Zellen weiter entschlüsseln. © MEET - Judith Kraft
In dem internationalen Verbundprojekt -AReLiS-3- setzt das MEET Batterieforschungszentrum der Universität Münster seine Forschung an Lithium-Schwefel-Batterien fort. Ziel des Projekts ist es, neuartige Zelldesigns, Materialien, Elektrodenbeschichtungen und Elektrolyte für schwefelbasierte Batteriesysteme zu entwickeln, zu untersuchen und zu optimieren. So möchte das Team die bisher noch rasante Alterung der Batteriezellen abfedern und den Weg für den technologischen und industriellen Durchbruch ebnen. ...
account creation

TO READ THIS ARTICLE, CREATE YOUR ACCOUNT

And extend your reading, free of charge and with no commitment.