news

« ZURÜCK

Westfälische Wilhelms-Universität Münster


Ergebnisse 21 - 40 von 487.


Geschichte / Archeologie - 14.11.2023
Experten der Forschungsstelle Asia Minor legen Stadtarchiv frei
Experten der Forschungsstelle Asia Minor legen Stadtarchiv frei
Wissenschaftler bergen in der antiken Stadt Doliche zudem mehr als 2. Siegelabdrücke Archäologen der Forschungsstelle Asia Minor haben in der antiken Stadt Doliche im Südosten der Türkei das städtische Archiv freigelegt und dabei mehr als 2. Siegelabdrücke zum Verschluss von Schriftstücken geborgen.

Biowissenschaften - Gesundheit - 23.10.2023
Forschungsteam untersucht Genetik der Schizophrenie
Genetik der Schizophrenie verstehen: Arbeitsgruppe der Uni Münster liefert wichtigen Schlüssel Genetik der Schizophrenie verstehen: Arbeitsgruppe der Uni Münster liefert wichtigen Schlüssel - Münster (mfm/jg) - Wieder so ein unleserlicher Bauplan: Das Genom enthält alle erblichen Informationen des menschlichen Körpers - weiterhin unklar sind aber die Funktionen vieler Regionen, die nicht zu den Genen selbst gehören.

Biowissenschaften - Informatik - 23.10.2023
Adaptives optisches neuronales Netz verbindet einige Tausend künstliche Neuronen
Adaptives optisches neuronales Netz verbindet einige Tausend künstliche Neuronen
Internationales Forschungsteam entwickelt photonischen Prozessor mit anpassungsfähiger neuronaler Verschaltung Moderne Rechenmodelle, die beispielsweise für komplexe und leistungsfähige KI-Anwendungen genutzt werden, bringen herkömmliche digitale Computerprozessoren an ihre Grenzen. Neuartige Rechenarchitekturen, die der Funktionsweise biologischer neuronaler Netze nachempfunden sind, versprechen eine schnellere und energieeffiziente Datenverarbeitung.

Physik - 23.10.2023
Programmierbare Materie: 'Wir können mit den Teilchen malen'
Programmierbare Materie: ’Wir können mit den Teilchen malen’
Forscher finden neue physikalische Effekte in Systemen aus Teilchen mit orientierungsabhängiger Antriebsgeschwindigkeit Die Untersuchung von Systemen aus selbstangetriebenen Teilchen - sogenannten aktiven Teilchen - ist ein rasch wachsendes Forschungsgebiet. In theoretischen Modellen für aktive Teilchen ist eine Annahme oft, dass die Schwimmgeschwindigkeit der Teilchen immer dieselbe ist.

Chemie - Physik - 19.10.2023
Neues Verfahren zur Fluorierung von Eninen
Neues Verfahren zur Fluorierung von Eninen
Forschungsteam der Universität Münster stellt Synthesemethode in -Nature Chemistry- vor Fluorierte kleine Moleküle werden sehr häufig verwendet, um Arzneimittel oder Agrochemikalien herzustellen. Sie kommen jedoch natürlicherweise kaum vor. Die gesellschaftliche Bedeutung fluorierter Stoffe in Verbindung mit dem Mangel an natürlichen Quellen hat zu einem Bedarf an effektiven, nachhaltigen Methoden geführt, mit denen sich neue fluorierte Motive - also Molekülstrukturen mit ein oder mehrere Fluor-Atomen - aus relativ einfachen Ausgangsstoffen herstellen lassen.

Gesundheit - Biowissenschaften - 13.10.2023
Experten stellen Aktionsplan zu männlicher Infertilität vor
Wissenschaftler bemängeln geringes Problembewusstsein / Andrologen aus Münster an Veröffentlichung in -Nature Reviews Urology- beteiligt Mindestens eines von sieben heterosexuellen Paaren weltweit ist ungewollt kinderlos. Der Grund ist fast ebenso häufig eine Unfruchtbarkeit der betroffenen Männer wie der Frauen.

Physik - Materialwissenschaft - 04.10.2023
Eine Schatzkiste für die Forschung
Eine Schatzkiste für die Forschung
Physiker untersuchen 2-D-Materialien mit ganz besonderen Eigenschaften Postdoktorand Dr. Nihit Saigal aus der Arbeitsgruppe von Ursula Wurstbauer am Physikalischen Institut der Universität Münster hat im Labor das Zubehör zurechtgelegt, um ein ultradünnes, zweidimensionales Material herzustellen: einen silberfarbenen Kristall aus Molybdändisulfid, eine viskoelastische Polymerfolie - und Klebeband.

Biowissenschaften - Gesundheit - 26.09.2023
Peroxisomen-Prozesse: Nahaufnahme von biologischen Nanomaschinen
Jedes System hat seine Müllabfuhr: Indem die Zellorganellen ,,Peroxisomen" im menschlichen Körper unter anderem toxische Substanzen und Fette abbauen, verhindern sie ernsthafte Erkrankungen. Die Proteingruppe ,,Pex" (Peroxisomen-Biogenesefaktoren) hält die ,,Entgiftungseinheiten" funktionstüchtig - eine Forschungsgruppe der Uni Münster um Prof. Christos Gatsogiannis konnte jetzt erstmals auf atomarer Ebene zeigen, wie diese hochkomplexen Prozesse ablaufen.

Biowissenschaften - 15.09.2023
Gibt es das 'optimale Lernen'?
Gibt es das ’optimale Lernen’?
Wie Experten aus Wissenschaft, Lehre und Hochschulpolitik den digitalen Wandel bewerten - eine mehrteilige Serie Der digitale Wandel vollzieht sich in allen Bereichen der Gesellschaft und ist längst Alltag. Expertinnen und Experten schauen sehr genau hin: Denn einige Wissenschaftler warnen davor, Kinder, Jugendliche und Studierende zu früh oder ausschließlich digitale Medien nutzen zu lassen.

Chemie - Physik - 28.08.2023
Wissenschaftler stellen erstmals Polymere aus 'Ballbot-Carbenen' her
Wissenschaftler stellen erstmals Polymere aus ’Ballbot-Carbenen’ her
Chemische Oberflächensynthese unter extrem reinen Bedingungen erlaubt die kontrollierte Synthese von N'heterozyklischen -Ballbot-Polymeren- N'Heterozyklische Carbene (NHCs) sind kleine, reaktive organische Ringmoleküle, die gut an Metalloberflächen binden und in den vergangenen Jahren in der Katalyseforschung und auf dem Gebiet der stabilen chemischen Modifizierung von metallischen Oberflächen auf starkes Interesse gestoßen sind.

Chemie - 23.08.2023
Licht steuert strukturelle Umwandlung von chiralen Molekülen
Licht steuert strukturelle Umwandlung von chiralen Molekülen
Neue Studie von Chemikern der Universität Münster in -Nature- erschienen Ebenso wie unsere Hände verhalten sich auch bestimmte organische Moleküle zueinander wie Bild und Spiegelbild - ein Phänomen, das von Chemikern als "Chiralität", zu Deutsch "Händigkeit", bezeichnet wird. Beide spiegelbildlichen Formen des gleichen Moleküls, genannt Enantiomere, besitzen oft unterschiedliche biologische Eigenschaften.

Geowissenschaften - Umwelt - 21.08.2023
Auf der Suche nach Schlangensternen auf dem Gakkelrücken
Auf der Suche nach Schlangensternen auf dem Gakkelrücken
Felix Genske erkundete auf der -Polarstern- den Meeresboden arktischer Gewässer Ausgestattet mit Fitnessraum, Sauna, Pool und Speisesaal - ringsherum die Weiten des Ozeans und eine Kabine mit Meerblick. Was wie eine Beschreibung aus einem Reisekatalog für Kreuzfahrten klingt, befindet sich auf der "Polarstern", dem größten Schiff der bundesdeutschen Forschungsflotte.

Biowissenschaften - Chemie - 11.08.2023
Sekretomics deckt Rätsel um Blut-Hirn-Schranke auf
Rätsel um Blut-Hirn-Schranke aufgedeckt: Forschende finden Substrate mit hoher Bedeutung für die Barriere Bei der Neuroinflammation Überwinden Immunzellen wie Leukozyten die Blut-Hirn-Schranke. Ein Schlüssel dafür sind die Gelatinasen Matrix-Metalloproteinase (MMP)-2 und -9. Bisher waren die an dem Prozess beteiligten Substrate dieser Enzyme nicht bekannt.

Biowissenschaften - Chemie - 01.08.2023
Tausende Proteinschalter ermöglichen Pflanzen den Wechsel vom Dunkel ins Licht
Tausende Proteinschalter ermöglichen Pflanzen den Wechsel vom Dunkel ins Licht
Biologen untersuchten in aktueller Studie molekulare Prozesse in großer Detailschärfe Bereits in der Schule lernt man, dass bei Lichteinstrahlung Pflanzen in ihren Chloroplasten Fotosynthese betreiben. Bei Dunkelheit kommt dieser Prozess zum Erliegen. Stattdessen aktivieren grüne Pflanzengewebe wie beispielsweise Blätter dann die Zellatmung, bei der sie Kohlenhydrate und Sauerstoff in den Mitochondrien verbrauchen, ähnlich wie Menschen das ständig tun.

Chemie - 12.07.2023
Chemiker entwickeln Reaktionskaskade zur Herstellung fluorierter Moleküle
Chemiker entwickeln Reaktionskaskade zur Herstellung fluorierter Moleküle
Molekulares Origami- erzeugt neue Strukturen in einem Arbeitsschritt / Team der Universität Münster stellt Studie in -Nature Communications- vor Natürlich vorkommende organische Moleküle enthalten nur selten Fluor. Für die Herstellung von Arzneimitteln oder Agrochemikalien ist dieses chemische Element jedoch unverzichtbar.

Gesundheit - 12.07.2023
Gewalt erkennen und handeln: Medizinerin untersuchte Bedeutung von Zahnärzten für die Erkennung von häuslicher Gewalt
Gewalt erkennen und handeln: Medizinerin untersuchte Bedeutung von Zahnärzten für die Erkennung von häuslicher Gewalt
Medizinerin untersuchte Bedeutung von Zahnärzten für die Erkennung von häuslicher Gewalt Die Zahlen sind alarmierend: Nach Angaben des Bundeskriminalamts gab es im vergangenen Jahr mehr als 143. Opfer von häuslicher Gewalt. In den vergangenen fünf Jahren sind die Opferzahlen um insgesamt 3,4 Prozent gestiegen.

Chemie - 06.07.2023
Chemiker entwickeln neues Verfahren zur Herstellung ringförmiger Moleküle
Chemiker entwickeln neues Verfahren zur Herstellung ringförmiger Moleküle
Photokatalyse als Schlüssel / Neue Strategie in -Science- veröffentlicht Die meisten auf dem Markt befindlichen Arzneimittel bestehen aus zyklischen (ringförmigen) Molekülen, von denen viele mehrere Ringe enthalten. Die Entwicklung einfacher und leistungsfähiger Methoden für die Konstruktion wichtiger und neuer Ringsysteme bleibt eine Aufgabe und Herausforderung für Chemiker, um Wirkstoffe effizienter herzustellen und neue Wirkstrukturmotive zu ermöglichen.

Chemie - Materialwissenschaft - 06.07.2023
Neue Perspektiven für SEI-bildende Additivverbindungen
Neue Perspektiven für SEI-bildende Additivverbindungen
Fluorethylencarbonat verbessert als molekulares Werkzeug die Grenzflächenbildung in Lithium-Ionen-Batterien Funktionale Additive sind eine effektive Methode, um maßgeschneiderte Elektrolyte für Lithium-Ionen-Batterien (LIB) zu entwickeln. Sie können beispielsweise dabei unterstützen, dass sich stabile Grenzflächen zwischen Elektrolyt und Elektroden bilden, ohne dass der Elektrolyt dabei zersetzt wird.

Astronomie / Weltraum - 30.06.2023
'IceCube'-Observatorium weist erstmals Neutrinos aus der Milchstraße nach
’IceCube’-Observatorium weist erstmals Neutrinos aus der Milchstraße nach
Internationales Forschungsteam erstellt Bild unserer Heimatgalaxie mithilfe von Neutrinos Unsere Milchstraße ist eine Galaxie aus Milliarden von Sternen, die am Nachthimmel mit bloßem Auge zu sehen ist. Im Eis der Antarktis hat nun das "IceCube-Neutrino-Observatorium" durch die Beobachtung in Neutrinos statt in Licht ein nie dagewesenes Bild der Milchstraße erstellt.

Biowissenschaften - Gesundheit - 29.06.2023
Von der Zelle zum Patienten: Neuer Forschungsbau 'MIC' nimmt Arbeit auf
Von der Zelle zum Patienten: Neuer Forschungsbau ’MIC’ nimmt Arbeit auf
Interfakultäre Zusammenarbeit unter einem Dach / Modernste Ausstattung und Technik für die biomedizinische Bildgebung Wenn man durch das Atrium des neuen Forschungsgebäudes der Universität Münster, das "Multiscale Imaging Centre" (MIC), läuft, fallen zwei Besonderheiten auf: Dank der großen Fensterfronten an mehreren Seiten ist es sehr hell, und auf der linken Seite sticht die Wandinstallation "Auf Lösung" hervor.