Girls’Day und Boys’Day an RWTH und Uniklinik RWTH Aachen

Freie Plätze für Mädchen: Am Donnerstag, 25. April 2024, finden bundesweit der Girls’Day und der Boys’Day statt. 

Auch in diesem Jahr bieten die RWTH sowie die Uniklinik RWTH Aachen wieder zahlreiche Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren an. Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in geschlechtsuntypische Berufe und Studienfächer zu ermöglichen. So können Mädchen zum Thema Teilchenphysik experimentieren, einen hydraulischen Baggerarm bauen oder die Konstruktion eines Flugzeugs untersuchen. Jungen lernen beispielsweise den Beruf des Radiologieassistenten kennen oder schauen hinter die Kulissen der Universitätsbibliothek. Insgesamt gibt es 545 Plätze in 50 Workshops. Die Angebote für Jungen sind bereits ausgebucht, Mädchen können sich noch für einige Angebote bis zum 14. April 2024 anmelden über die.