Ein Konzert für die Queen

      -      English  -  Deutsch

Collegium Musicum der Technischen Universität Berlin und der Freien Universität tritt vor Königin Elizabeth II. mit Musik von Edward Elgar auf

Dem Collegium Musicum, eine gemeinsame Einrichtung der Technischen Universität Berlin und der Freien Universität Berlin, wird am Mittwoch eine besondere Ehre zuteil. 60 Orchestermusikerinnen und -musiker sowie 80 Chormitglieder des Ensembles treten vor Königin Elizabeth II. und Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, auf. Anlässlich des Festakts ,,50 Jahre Queen’s Lecture" wird Edward Elgars ,,Pomp and Circumstance, March No. 1" im Lichthof der Technischen Universität Berlin aufgeführt. Zu hören ist die Chorversion ,,Land of Hope and Glory" des Stückes. Dirigentin Donka Miteva und die Konzertmeisterin Charlotte Kaltenbach, Studentin der TU Berlin im Fach Wirtschaftsingenieurwesen, sollen der Königin vorgestellt werden.

Das Collegium Musicum ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Technischen Universität Berlin. In den fünf Ensembles Großer Chor, Kammerchor, Sinfonieorchester, Kleines Sinfonisches Orchester und Uni Bigband Berlin musizieren fast 400 Studierende und Universitätsangehörige aller Fachrichtungen.


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |