Die besten Facharbeiten gesucht

Verleihung   Hans Riegel-Fachpreise:  
                 Rektor      h.c. Michael

Verleihung Hans Riegel-Fachpreise: Rektor h.c. Michael Hoch bei der Prämierung der Sieger. (c) Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Jetzt bewerben: Dr. Hans Riegel-Fachpreise belohnen hervorragende Leistungen von Schülern


,,Überflieger gesucht!" Unter diesem Motto können sich Schüler der gymnasialen Oberstufe an allen Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis für die Dr. Hans Riegel-Fachpreise bewerben. Prämiert werden die besten Facharbeiten in Biologie, Geographie, Mathematik, Chemie, Physik und Informatik. Bewerbungen sind bis 1. Mai möglich.

Die Dr. Hans Riegel-Stiftung und die Universität Bonn ziehen an einem Strang: Beide bemühen sich seit Jahren darum, besonders begabte Schüler an die Wissenschaft heranzuführen und junge Menschen für die Zukunft stark zu machen. Deshalb verleihen beide zusammen die Dr. Hans Riegel-Fachpreise. Prämiert werden die jeweils drei besten eingereichten Facharbeiten der gymnasialen Oberstufe eines Schuljahres aus den Fächern Biologie, Geographie, Mathematik, Chemie, Physik und Informatik. Teilnahmeberechtigt sind Schüler von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises. Eine Jury aus renommierten Wissenschaftlern der Universität Bonn begutachtet die eingereichten Facharbeiten.

Die besten Teilnehmer werden zu einer feierlichen Preisverleihung an die Universität Bonn eingeladen. Die Erstplatzierten erhalten im jeweiligen Fach einen Geldpreis von 600 Euro, zweite Preise sind mit je 400 Euro dotiert und dritte mit je 200 Euro. Zudem bekommen die Schulen der Erstplatzierten einen Sachpreis im Wert von rund 250 Euro für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht.