Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Schlossplatz 2, 48149 Münster
Westfälische Wilhelms-Universität Münster  
Ort: Münster
Physik - 24.04
Physik
Etwa 14 Milliarden Jahre ist das Universum alt. Für uns Menschen eine unvorstellbar lange Zeit - im Verhältnis zu manchen physikalischen Prozessen ist das jedoch nur ein kleiner Moment. Einige radioaktive Atomkerne zum Beispiel brauchen um ein Vielfaches länger, um zu zerfallen. Ein internationales Forscherteam hat nun die längste jemals direkt in einem Detektor beobachtete Halbwertszeit gemessen.
Sozialwissenschaften - 24.04
Sozialwissenschaften

Seit 2015 ist Bernd Schlipphak Ombudsmann für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Erziehungsund Sozialwissenschaften der WWU.

Chemie - 23.04

Die Nachfrage nach Hochenergie-Batterien, insbesondere für die Automobilbranche, steigt und damit auch das Forschungsinteresse an den Batterie-Technologien, die den Markt der Zukunft bestimmen könnten.

Musik - 17.04
Musik

Für das Sommersemester 2019 hat die Zentrale Kustodie der WWU erstmals alle Kulturschaffenden aufgerufen, sich mit dem Schwerpunktthema „Grenzüberschreitungen“ auseinanderzusetzen.

Physik - 12.04
Physik

In dieser Woche gingen die spektakulären Aufnahmen eines supermassereichen schwarzen Lochs in der Galaxie Messier 87 (M87) um die Welt.

Physik - 23.04
Physik

Physik ist ein total trockenes, langweiliges Fach, mit dem man niemanden hinter dem Ofen hervorlockt? Wer das meint, hat noch nie Anton Andronic erlebt.

Geowissenschaften - 18.04
Geowissenschaften

Forscher einer Antarktis-Expedition, darunter der WWU-Paläobontaniker Dr. Benjamin Bomfleur , machten vor rund drei Jahren eine unglaubliche Entdeckung im nördlichen Viktorialand: Sie fanden einen 200 Millionen Jahre alten Saurier-Fußabdruck.

Religionen - 16.04
Religionen

Die „WWU Weiterbildung GmbH“ bietet in Kooperation mit dem Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) zwei neue Lehrerfortbildungen zum Thema „Islam“ an.

Umwelt - 11.04
Umwelt

Unter dem Titel ,,Unsere gemeinsame digitale Zukunft" hat der ,,Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen" (WBGU) der Bundesregierung heute (11. April) in Berlin sein neues Gutachten übergeben.





website preview