Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Grabengasse 1, 69117 Heidelberg
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg  
Ort: Heidelberg
Recht - 4.06
Der Senat der Universität Heidelberg hat vier neue Prorektoren gewählt: Das Amt des Prorektors für Forschung und Transfer soll der Geowissenschaftler Jörg Pross übernehmen. Die Biologin Karin Schumacher wird künftig im Rektorat für den Bereich Qualitätsentwicklung zuständig sein.
Biowissenschaften - 28.05

Aktuelle Forschungen im Bereich der modernen Genetik stehen im Mittelpunkt des diesjährigen COS-Symposiums, zu dem das Centre for Organismal Studies (COS) der Universität Heidelberg am 6. und 7. Juni 2019 einlädt.

Astronomie - 22.05
Astronomie

Die Entstehung von Sternen innerhalb interstellarer Wolken aus Gas und Staub, sogenannten Molekülwolken, verläuft sehr schnell, aber auch sehr ,,ineffizient".

Pharmakologie - 15.05
Pharmakologie

Zum Thema ,,Engineering molekularer und zellulärer Systeme für ein besseres Leben" referiert Daniel J. Müller in der Marsilius-Vorlesung der Universität Heidelberg.

Gesundheit - 30.04

Welcher Zusammenhang besteht zwischen sozialer Interaktion, dem Belohnungssystem im Gehirn und psychischer Gesundheit? Diese Frage ist Thema eines Hengstberger-Symposiums, das vom 6. bis 8. Mai 2019 im Internationalen Wissenschaftsforum der Universität Heidelberg (IWH) stattfindet.

Gesundheit - 23.05

Geisteswissenschaftlicher SFB ,,Materiale Textkulturen" erreicht dritte Förderperiode - Förderung für vier Verbünde in der Medizin - Weitere Heidelberger SFB/TRR-Beteiligung Mit fünf Anträgen für die Förderung großer Forschungsverbünde und Fördermitteln in Höhe von insgesamt rund 66 Millionen Euro i

Umwelt - 20.05

Mit einem neuartigen Laserinstrument ist es erstmals möglich, vier seltene Molekülvarianten des Kohlendioxids (CO2) gleichzeitig und mit höchster Genauigkeit zu messen. Auf diese Weise kann die Temperatur bei der Bildung von CO2-bindenden Karbonaten und karbonatischen Fossilien völlig unabhängig von anderen Parametern bestimmt werden.

Physik - 14.05

Bei der Berechnung quantenphysikalischer Fragen in Vielteilchensystemen, zum Beispiel für die Vorhersage von Materialeigenschaften, stoßen klassische Rechner schnell an ihre Kapazitätsgrenzen. Abhilfe könnten digitale Quantensimulatoren schaffen.

Veranstaltung - 26.04

Unter der Überschrift ,,Fakten, Fälschungen, Täuschungen" wird ein international ausgewiesener Experte zum Thema ,,Forschungskommunikation und öffentliches Vertrauen" Stellung nehmen: Sir Philip Campbell, langjähriger Chefredakteur der renommierten Zeitschrift ,,Nature" und jetzt Editor-in-Chief der wissenschaftlichen Verlagsgruppe Springer Nature.




website preview