Zweifel am Studium?

Zweifel am Studium?  
                 Die Universität Bonn informiert über Alte

Zweifel am Studium? Die Universität Bonn informiert über Alternativen. (c) Foto: Volker Lannert/Uni Bonn

Veranstaltung für Studierende, die über einen Studienwechsel oder -ausstieg nachdenken



Am Mittwoch, 5. Juni 2019, von 14 bis 16:30 Uhr bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Bonn wieder die Veranstaltung ,,Zweifel am Studium?" in Kooperation mit der Agentur für Arbeit an. Studierende, die über einen Studienfachwechsel oder Studienausstieg nachdenken, können sich an diesem Tag im Hauptgebäude der Universität Bonn über Perspektiven und Alternativen informieren.


Das Programm startet am Mittwoch, 5. Juni, um 14 Uhr in Hörsaal I des Universitätshauptgebäudes mit einer Podiumsrunde. Experten informieren zu den Themen Unterstützungsmöglichkeiten, Perspektiven und Alternativen bei Studienzweifel. Auch Studierende können sich gerne aktiv mit Fragen und Kommentaren einbringen. Parallel und im Anschluss besteht in der Blauen Grotte die Möglichkeit zur Kurzberatung vor Ort. Außerdem können Termine zur individuellen Beratung vereinbart werden.

In diesem Jahr sind Informationsund Beratungsstände folgender Institutionen vertreten: Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg, Zentrale Studienberatung der Universität Bonn, Career Center der Universität Bonn, Schreiblabor der Universität Bonn, Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung der Universität Bonn, Allgemeine Studienberatung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Allgemeine Studienberatung der Hochschule Koblenz, Handwerkskammer zu Köln, Industrieund Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg, Rheinische Notarkammer und Rechtsanwaltskammer Köln.

Die Veranstaltung soll Studierende mit Zweifeln am Studium möglichst früh durch geeignete Angebote unterstützen und ihnen alternative Ausbildungswege aufzeigen. Weitere Informationen sowie das Programm können unter www.zweifel-am-studium.uni-bonn.de abgerufen werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |