Vortrag zum 200. Geburtstag Theodor Fontanes: 21. März

Hörer bei einem Vortrag von ’Studium im Alter’ © WWU - Peter Grewer

Hörer bei einem Vortrag von ’Studium im Alter’ © WWU - Peter Grewer

Mit einer Geburtstagsfeier startet das Programm "Studium im Alter" der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) am Donnerstag, 21. März, ins Sommersemester: Theodor Fontane (1819-1898) wäre in diesem Jahr 200 Jahre alt geworden. Daran erinnert der öffentliche Festvortrag von Germanist Dr. Oliver Sill: Ab 11.15 Uhr spricht er im Hörsaal H1 (Hörsaalgebäude, Schlossplatz 46) unter dem Motto "Vom Autorenjubiläum zum Event. Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane".

Anmeldungen für das Sommersemester sind bis zum 29. März bei der Kontaktstelle Studium im Alter (Tel. 0251 / 83 21320) möglich. Dort gibt es bei Interesse weitere Informationen.

Am 21. März versorgen die Mitarbeiterinnen der Kontaktstelle "Studium im Alter" bereits ab 10 Uhr ebenfalls in dem Hörsaalgebäude Studienanfänger und Studienanfängerinnen sowie Interessierte mit Informationen rund um das Angebot. Am Nachmittag folgt eine Uni-Erkundung, die um 14 Uhr vor dem Haupteingang des Schlosses, Schlossplatz 2, beginnt.

Das "Studium im Alter" bietet allen Interessierten im mittleren und höheren Lebensalter unabhängig von ihrem Schulabschluss die Möglichkeit, zusammen mit den jüngeren Studierenden an unterschiedlichen Veranstaltungen aus dem regulären Studienangebot der WWU teilzunehmen. Der Erwerb eines akademischen Abschlusses ist im Rahmen des "Studiums im Alter" nicht möglich.