Vortrag Innovative Mobilität - Zukunft der Fortbewegung

In der Wissenschaftsgalerie in der Ingolstädter Ludwigsstraße 39 werden noch bis
In der Wissenschaftsgalerie in der Ingolstädter Ludwigsstraße 39 werden noch bis Ende Dezember Projekte und Forschungsergebnisse zu innovativen Mobilitätskonzepten präsentiert.
Vierte Veranstaltung der Vortragsreihe ,,Nachhaltiges, modernes Leben" am 17. November

,,Zukunft der Fortbewegung" ist das Thema der nächsten Veranstaltung im Rahmen der offenen Vortragsreihe ,,Nachhaltiges, modernes Leben" der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI). Am Donnerstag, 17. November wird Priv.-Doz. Andreas Riener über die Zukunft der Mobilität sprechen und dabei neuartige Konzepte und Projekte vorstellen.

Die Mobilitätsbranche steht bereits seit einiger Zeit vor einem großen Wandel und wird sich in den nächsten Jahrzehnten noch weiter verändern. Neue Mobilitätsangebote halten Einzug im Alltag und zwingen dazu, Möglichkeiten zur Fortbewegung neu zu denken und zu definieren. Vor dem Hintergrund globaler Megatrends gibt Andreas Riener im Vortrag Einblicke in die Mobilitätsbranche und laufende Forschungsprojekte. So möchte er einen offenen und kreativen Umgang mit innovativen Mobilitätslösungen anstoßen. In seinem Vortrag behandelt er Themen, die für die Mobilität der Zukunft eine wichtige Rolle spielen. Dazu gehören beispielsweise das autonome Fahren, die Verkehrsund Fahrzeugsicherheit, die digitale Vernetzung sowie die klimaneutrale Mobilität. Auch Urban Air Mobility kann einen zukunftsweisenden Baustein für neue Mobilitätskonzepte bilden. Die einzelnen Stationen bzw. Themen des Vortrags können die Zuhörerinnen und Zuhörer noch bis Ende Dezember auch live vor Ort in der Wissenschaftsgalerie in der Fußgängerzone in der Ludwigstraße 39 in Ingolstadt erleben.

Andreas Riener lehrt an der THI im Bereich Mensch-Maschine Interaktion und virtueller Realität. Er ist Studiengangleiter des Studiengangs User Experience Design, hat eine Forschungsprofessur am CARISSMA Institut für automatisiertes Fahren inne und ist Leiter der Human-Computer Interaction Group.

Die Vortragsreihe ,,Nachhaltiges, modernes Leben" ist als Online-Format konzipiert und bietet nach den jeweils 60-minütigen Vorträgen die Möglichkeit, den Referierenden Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die kostenfreien Vorträge starten jeweils um 18.30 Uhr und laufen über das gesamte Wintersemester. Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Um eine Anmeldung wird gebeten: https://events.thi.de/NmL_WS22