Universität Hamburg verlängert Lockdown-Maßnahmen

Die Freie und Hansestadt Hamburg setzt mit der seit heute geltenden neuen Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 die Beschlüsse des Bundes und der Länder um. Bezug nehmend auf die darin bis vorerst 31. Januar 2021 geltenden Regelungen hat auch die Universität Hamburg ihre bisher bestehenden Maßnahmen bis Ende Januar ausgeweitet.

Die wichtigsten Maßnahmen:

  • Lehre und Prüfungen werden ausschließlich digital durchgeführt.
  • Soweit möglich ist die experimentelle, insbesondere an Labore gebundene Forschung einzustellen.
  • Die Gebäude der Universität Hamburg bleiben geschlossen.
  • Ein Bibliotheksservice findet ausschließlich über den Campuslieferdienst statt.
  • Mensen und Cafés in den Gebäuden der Universität bleiben geschlossen.
  • Alle Arten von Veranstaltungen finden nicht in Präsenz statt.

Dr. h.c. Dieter Lenzen, Präsident der Universität Hamburg: ,,Leider haben die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie, die vielen Menschen große Einschränkungen und persönliche Opfer abfordern, bisher noch nicht ausgereicht, um dem Geschehen Herr zu werden. Daher müssen auch wir, als zweitgrößter Arbeitgeber der Stadt und damit mit einer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung versehen, unseren Betrieb danach ausrichten und weiter beschränken. Hierbei kann das verantwortungsvolle Handeln eines jeden Einzelnen dazu beitragen, die Infektionskurve abzuflachen. Daher appelliere ich an alle Beschäftigten und Studierenden, verantwortungsbewusst und gemäß der Aussprache der Zweiten Bürgermeisterin zu agieren, die diese Woche betonte, dass ,jeder Kontakt derzeit einer zu viel’ sei."

Die neuen Beschlüsse gelten ab Freitag, 08.01.2021, bis vorerst zum 31.01.2021.

Weitere detaillierte Informationen zu den Auswirkungen der Pandemie auf den Betrieb der Universität Hamburg finden Sie in unseren FAQ unter: www.uni-hamburg.de/n­ewsroom/intern/2020/0131-corona-faq.html


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |