Universität Hamburg kehrt zur Präsenzlehre zurück

Foto: UHH Studierende brauchen im Wintersemester bei der Teilnahme an Präsenzver

Foto: UHH Studierende brauchen im Wintersemester bei der Teilnahme an Präsenzveranstaltungen den Campus-Pass

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Lehre an der Universität Hamburg Überwiegend digital stattgefunden. Im jetzt startenden Wintersemester soll sich dies wieder ändern: Etwa zwei Drittel der Lehrveranstaltungen sind in Präsenz geplant. Um an diesen teilnehmen zu können, müssen Studierende einen Campus-Pass vorweisen können.

Die Universität Hamburg setzt damit den Wunsch des Senats um, die Lehre im Wintersemester so weit wie möglich in Präsenz stattfinden zu lassen. Hierdurch kommt die sogenannte 3G-Regel zum Einsatz: Alle Studierenden, die an einer Lehrveranstaltung oder Prüfung in Präsenz teilnehmen wollen, müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Dieser Nachweis wird an der Universität Hamburg im sogenannten Campus-Pass dokumentiert.

Den Campus-Pass erhalten Studierende im Registrierungszentrum auf dem Hauptcampus und an fünf weiteren Standorten der Universität. Dafür müssen sie sich einmalig online registrieren, einen Ausweis und einen Nachweis ihres Status (geimpft oder genesen) mitbringen und erhalten dann den digitalen Campus-Pass.

Wer nicht geimpft oder genesen ist, kann einen Nachweis über einen aktuellen negativen Test von einem medizinischen Anbieter mitbringen, um den Campus-Pass zu erhalten. An einer der Registrierungsstelle kann vor Ort ein Selbsttest unter Aufsicht durchgeführt werden.

Der Campus-Pass muss von Studierenden während des Semesters jederzeit vorgezeigt werden können. Es wird während der gesamten Öffnungszeiten der Gebäude mobile Kontrollen an allen Standorten der Universität geben.

Das Deutsche Rote Kreuz bietet an zwei Tagen ein Pop-up-Impfen auf dem Campus an, d. h. eine Terminbuchung ist hierbei nicht erforderlich. Als Impfstoffe werden Biontech sowie Johnson & Johnson angeboten. Die Termine hierfür sind Montag, 4.10.21, von 12.30 bis 19.30 Uhr, sowie Montag, 25.10.21, von 12.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

Dr. h.c. Dieter Lenzen, Präsident der Universität Hamburg: ,,Ich freue mich besonders für all die Studierenden, die ihr Studium zum Wintersemester an der Universität Hamburg im ersten Semester aufnehmen, dass ihnen dieses mit vielen Veranstaltungen präsentisch möglich sein wird. Alle weiteren Studierenden unserer Hochschule heiße ich herzlich willkommen zurück und danke ihnen für die Bewältigung der nicht einfachen, vergangenen Semester mit den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Aus unseren Studierenden-Befragungen haben wir erfahren, dass die digitale Lehre von vielen nicht nur geschätzt wurde, sondern dass auch der Wunsch danach besteht, digitale Formate auch künftig verstärkt in den Lehrplan aufzunehmen. Daran arbeiten wir, ohne zu einer rein digitalen Universität werden zu wollen."

Die Registrierungszentren für den Campus-Pass sind ab Montag, den 4. Oktober 2021, geöffnet. Das Wintersemester 2021/22 beginnt offiziell am 1. Oktober, Vorlesungsbeginn ist am 11. Oktober.

Zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Universität Hamburg werden zudem unsere FAQ ständig aktualisiert: uhh.de/corona-faq


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |