Universität Göttingen veranstaltet erste virtuelle PraxisBörse

Virtuelle PraxisBörse 2020 (Montage)    Foto: Montage: Universität Göttingen

Virtuelle PraxisBörse 2020 (Montage) Foto: Montage: Universität Göttingen

Online-Karrieremesse für Studierende und Promovierende am 10. Juni 2020

(pug) Mit Jobs, Praktika und Abschlussarbeiten den Einstieg ins Berufsleben finden: Die Universität Göttingen lädt auch in diesem Jahr Göttinger Studierende, Promovierende und Postdocs zu ihrer zentralen Jobund Karrieremesse ein. Da die PraxisBörse 2020 nicht wie gewohnt als Großveranstaltung stattfinden kann, bietet die Universität am 10. Juni 2020 zum ersten Mal eine virtuelle Karrieremesse an. Von 11 bis 16 Uhr können sich die Besucherinnen und Besucher über Berufsfelder und rund 50 Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber informieren sowie an den virtuellen Messeständen mit Personalverantwortlichen online in Kontakt kommen - per Chat oder Videokonferenz.

Auf der Messe präsentieren sich überregionale und international agierende Konzerne ebenso wie Arbeitgeber aus Göttingen und der Region. Mit dabei sind neben AMAZONE, Unilever, ABOUT YOU, EDEKA, B. Braun, K+S, Evotec, KWS und Sartorius auch ABS Team, Smurfit Kappa, Accurion, Minebea Intec sowie die Prof. Schumann GmbH. Die regionalen Arbeitgeber mit ihren -Jobs vor der Haustür- stellen sich den Besucherinnen und Besuchern am Gemeinschaftsstand Wirtschaft Südniedersachsen vor, der in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen Stadt und Region Göttingen, der Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover sowie der WirtschaftsförderungRegion Goslar angeboten wird. Darüber hinaus erhalten diejenigen, die selbst ein Unternehmen gründen möchten, einen Éberblick über die Unterstützungsmöglichkeiten im Gründungsprozess. Weitere Informationen zum Berufseinstieg stellen zahlreiche universitäre Einrichtungen und Fakultäten sowie studentische Initiativen zur Verfügung.

-Wir haben kurzfristig einen großen Schritt gewagt, weil wir unser Messepublikum und die Aussteller in diesen schwierigen Zeiten nicht im Regen stehen lassen wollen-, erklärt Projektleiterin Claudia Kohrell, warum das Team seit Anfang Mai die virtuelle Messe umsetzt. -Die Unternehmen reagieren positiv auf unser Engagement. Viele von ihnen sind auch in dem neuen Format als Aussteller dabei.- Organisiert wird die PraxisBörse von der Stabsstelle Kooperation und Innovation, die die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft stärkt.

Alle Informationen, das detaillierte Rahmenprogramm und die Anmeldung zur virtuellen Messe sind im Internet unter www.uni-goettingen.de/praxisboerse zu finden.

Georg-August-Universität Göttingen

Stabsstelle Kooperation und Innovation

Goßlerstraße 9, 37073 Göttingen

Telefon 0551 39-25162

E-Mail: claudia.kohrell@zvw.uni-goettingen.de

Internet: www.uni-goettingen.de/de/499388.html

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |