Universität drückt den Baskets die Daumen: Rektor Johannes Wessels besuchte Training der WWU Baskets

Rektor Johannes Wessels wünschte den Spielern der WWU Baskets viel Erfolg für di

Rektor Johannes Wessels wünschte den Spielern der WWU Baskets viel Erfolg für die mit Spannung erwartete neue Saison. © WWU - MünsterView

Die WWU Baskets bestreiten derzeit die Vorbereitung auf den Ligastart am 25. September - und das durchaus erfolgreich. Die Vorzeichen für das ambitionierte Team, das in dieser Saison den Aufstieg in die bundesweit spielende 2. Basketball-Bundesliga Pro A anstrebt, stehen trotz einiger Umbrüche im Kader und im Betreuerstab somit gut. Johannes Wessels, Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster, stattete den Spielern jetzt beim Training in der Uni-Halle am Horstmarer Landweg einen Besuch ab und sicherte ihnen sein persönliches Daumendrücken und die Rückendeckung der Universität zu. ,,Ich bin optimistisch, dass die Mannschaft wie in den Jahren zuvor große Begeisterung entfachen wird - und ich glaube fest daran, dass die Mannschaft oben mitspielen wird."

Am 18. September beginnt die Saison offiziell mit dem ,,Season Opener" gegen die Itzehoe Eagles. Am ersten Ligaspieltag (25. September) trifft das Team des neuen Cheftrainers Björn Harmsen auswärts auf die Dragons in Rhöndorf, bevor am 2. Oktober das erste Heimspiel gegen die Rheinstars Köln stattfindet - zugelassen in der Halle Berg Fidel sind coronabedingt ausschließlich Dauerkarteninhaber.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |