THI-Präsident Professor Walter Schober erneut Vorsitzender von Hochschule Bayern

Das neugewählte Vorstandsteam von Hochschule Bayern, Gordon Thomas Rohrmair, Wal
Das neugewählte Vorstandsteam von Hochschule Bayern, Gordon Thomas Rohrmair, Walter Schober und Martin Leitner (v.l.n.r.).
Hochschule Bayern hat einen neuen Vorstand gewählt. Dabei sprachen die Präsidentinnen und Präsidenten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW/TH) Professor Walter Schober ihr Vertrauen aus und wählten ihn ein-stimmig für eine dritte Amtszeit zum Vorsitzenden des Verbunds.

Professor Schober hat bereits in den vergangenen acht Jahren die Geschicke des Verbunds der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften mitgelenkt, davon die letzten vier Jahre im Amt des Vorsitzenden. ,,Die bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften haben sich dank der durch die Hightech Agenda und das Hochschulinnovationsgesetz geschaffenen Möglichkeiten in den vergangenen Jahren hervorragend weiterentwickelt, wovon nicht zuletzt das eigenständige Promotionsrecht zeugt," resümiert Professor Schober. Zugleich stehen die Hochschulen vor vielfältigen, gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen. ,,Damit die Hochschulen auch weiterhin ihren Beitrag zur technologischen, ökologischen, ökonomischen und sozialen Weiterentwicklung der Gesellschaft leisten können, benötigen sie neben Autonomie auch aufgabenadäquate finanzielle und personelle Ressourcen," stellt Professor Schober mit Blick auf seine kommende Amtszeit fest.

Unterstützt wird Professor Schober von einem erweiterten Vorstandsteam: Professor Martin Leitner und Gordon Thomas Rohrmair wurden ebenfalls einstimmig als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Professor Martin Leitner, Präsident der Hochschule München, hatte bereits in den vergangenen vier Jahren das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden ausgeübt und wurde von den Mitgliedern nun für eine dritte Amtszeit gewählt.

Neu in das Vorstandsteam bestellt wurde Professor Gordon Thomas Rohrmair, Präsident der Technischen Hochschule Augsburg. Er Übernimmt das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden von Eric Veulliet, der sich in den vergangenen beiden Jahren im Vorstand von Hochschule Bayern e.V. engagiert hat und sich nicht erneut zur Wahl gestellt hatte. Die Amtszeit des neugewählten Vorstands beginnt am 15. März 2024 und dauert zwei Jahre.

Der Verbund Hochschule Bayern e.V. vertritt die Interessen der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Technischen Hochschulen. Er kommuniziert Ziele und Aktivitäten der Hochschulen gegenüber dem Ministerium, der Politik und der öffentlichkeit. Mitglieder von Hochschule Bayern e.V. sind alle bayerischen staatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und nichtstaatlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in kirchlicher Trägerschaft.