Team der Universität erfolgreich beim Koblenzer Stadtradeln

Beim Stadtradeln werden 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich

Beim Stadtradeln werden 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzugelegt. Bild: Klima-Bündnis/Laura Nickel

53 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierende der Universität in Koblenz nahmen am Koblenzer Stadtradeln vom 30. August bis 19. September 2021 teil. Durch dieses Team wurden insgesamt 9.930 Kilometer geradelt - allein der Erstplatzierte des Teams sammelte über 870 Kilometer.

Die Stadt Koblenz hat sich 2019 auf den ökologischen Weg gemacht und eine Reduzierung seiner Kohlendioxid-Emissionen um 50 Prozent bis zum Jahre 2030 beschlossen. Die Stadtradeln-Aktion gilt als ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz und als ein Aufruf für den besseren Ausbau des Radwegenetzes in der Stadt Koblenz. Insgesamt konnte das Team der Universität in Koblenz 1.459,8 Kilogramm Kohlendioxid vermeiden und hat damit von 91 aktiven Teams den siebten Platz belegt.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |