Sonderimpfaktion im Rahmen der Campus-Eröffnung in Neuburg

An der THI fanden bereits Sonderimpfaktionen statt. (Quelle: THI)

An der THI fanden bereits Sonderimpfaktionen statt. (Quelle: THI)

Studierende, aber auch alle Bürgerinnen und Bürger können sich am kommenden Montag, 4. Oktober, ganz unkompliziert und ohne Termin am Campus impfen lassen.

Zum Start des Neuburger Campus wird es am Montag, 4. Oktober, eine Sonderimpfaktion geben. Die Technische Hochschule Ingolstadt bietet allen Studierenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch der öffentlichkeit die Möglichkeit, sich unkompliziert und ohne vorherige Terminvereinbarung gegen Covid-19 impfen zu lassen. Von 11 bis 13.30 Uhr wird der Impfstoff von Biontech sowie von Johnson&Johnson vom geschulten Personal des Impfteams des Kreiskrankenhauses Schrobenhausen auf dem neuen Campus an alle Interessierten verimpft.

Die Sonderimpfaktion wird im Rahmen des Semesterstarts sowie der Eröffnung des Neuburger THI-Campus angeboten. THI-Präsident Walter Schober sagt: ,,Dank der 3G-Regelung und Maskenpflicht können wir in Präsenz starten." Der Zugang zur Hochschule setzt allerdings die vollständige Impfung, die Genesung von einer Infektion, oder das regelmäßige Testen voraus. ,,Eine hohe Impfquote ist jedoch die beste Voraussetzung, die Corona-Pandemie langfristig zu kontrollieren und wieder zur Normalität zurückzukehren", so Walter Schober. Deshalb ruf er alle Studierenden dazu auf, sich für eine Impfung zu entscheiden.

Aber nicht nur kurzentschlossene Studentinnen und Studenten können sich am kommenden Montag im Hochschulgebäude 6 der ehemaligen Lassigny-Kaserne die Spritze geben lassen, auch jeder andere ist eingeladen, sich auf diese Weise recht unkompliziert impfen zu lassen. Für persönliche Fragen steht ein Ärzteteam zur Verfügung. Die Zweitimpfung von Biontech kann drei bis sechs Wochen nach der Erstimpfung im Impfzentrum erfolgen. Bei Johnson&Johnson ist nur eine Dosis notwendig, um den vollen Impfschutz zu erhalten.

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument. Minderjährige werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft.

Leitung Stabsstelle Hochschulkommunikation
Severin Mantel-Lehrer, B. A.
Tel.: +49 841 9348-2132
Raum: D013
E-Mail: Severin.Mantel-Lehrer@thi.de


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |