»SOFA SO GOOD« - NOVA art space eröffnet Online-Ausstellung

Der NOVA art space präsentiert die Online-Ausstellung »SOFA SO GOOD« auf Instagr

Der NOVA art space präsentiert die Online-Ausstellung »SOFA SO GOOD« auf Instagram; Grafik: Bela Moritz Download-Version

Der NOVA art space präsentiert ab Montag, 18. Januar 2021, eine Online-Ausstellung auf der Social-Media-Plattform Instagram. Auf dem eigens eingerichteten Account »sofasogood.nova« betrachten fünfzehn Künstlerinnen und Künstler das aus verschiedenen künstlerischen Perspektiven. Flankiert wird die Ausstellung von einem Begleitprogramm aus Vorträgen, Filmscreenings, Musik und Performances.

Die Ausstellung SOFA SO GOOD widmet sich dem Sofa als Einrichtungsgegenstand, Lifestyle-Objekt und Aufenthaltsort, aber auch als Sinnbild für einen gegenwärtigen Gemütszustand. In einer Zeit, in der sich das Leben der meisten Menschen zu Hause abspielt, ist das Sofa mehr denn je zum Drehund Angelpunkt und noch darüber hinaus zu einem Ort für künstlerische Produktion und Rezeption geworden.

Die präsentierten Auseinandersetzungen sind vielfältig: Das Sofa kann Gebrauchsaber auch historisch wie kulturell aufgeladenes Objekt sein. Seine Materialität und sein Design können in den Fokus rücken, aber auch seine Rolle als millionenfach dupliziertes Einrichtungsstück. Vor diesem Hintergrund stellen die Künstlerinnen und Künstler Überlegungen zu privaten und öffentlichen Räumen an und dazu, wie sich deren Bedeutung und somit auch die Rolle des Sofas in den vergangenen Monaten verändert hat. Ob wir es wollen oder nicht, wir sind alle ein Fall für die Couch geworden, gestrandet auf der einsamen Insel im Wohnzimmer.

Vom 18. bis 22. Januar wird es ein Begleitprogramm aus Vorträgen, Filmscreenings, Musik und Performances geben, das jeweils um 20.21 Uhr auf demselben Kanal gesendet wird.

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler:
Laura Aberham, Duygu Aydogan, Hannah Sophie Dunkelberg, Marcus Glahn, Jenna Gribbon, Kanako Ishii, Verena Issel, Madita Kloss, Vera Kox, Li-Wen Kuo, John Russell, Fette Sans, Selma Selman, Ulrike Theusner, Jan Tichy

Ausstellung »SOFA SO GOOD«
ab 18. Januar 2021
auf dem Instagramkanal @sofasogood.nova

Live-Begleitprogramm:
Montag, 18. Januar bis Freitag, 22. Januar 2021
jeweils ab 20.21 Uhr

Montag, 18. Januar: Künstlergespräch mit Jan Tichy
Dienstag, 19. Januar: Performance von Fette Sans
Mittwoch, 20. Januar: DJ Set von VVEBER + LEMMA
Donnerstag, 21. Januar: Vortrag von Boris Buden
Freitag, 22. Januar: Filmscreening von John Russell

Team des NOVA art space 2020/2021:
Sahrah Lucia Feyerabend, Bela Moritz, Helin Özdemir, Felicitas Packeiser, Rio Usui

Kuratorische Leitung:
Katharina Wendler

Über NOVA art space:?
Der NOVA art space wurde im Frühjahr 2019 als Plattform für zeitgenössische Kunst an der Bauhaus-Universität Weimar gegründet und hat seither sechs große Projekte realisiert, die junge künstlerische Positionen mit etablierten Künstlerinnen und Künstlern sowie Kuratorinnen und Kuratoren zusammenbringen.
nk"@nova_artspace


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |