Personalien im Monat April 2020

Ernennungen

Fabian Gieseke von der University of Copenhagen wurde zum 1. April zum Universitätsprofessor für das Fach "Informatik" im Institut für Wirtschaftsinformatik ernannt.

Dr. Anna Siffert vom Max-Planck-Institut für Mathematik, Bonn, wurde zum 1. April zur Universitätsprofessorin für das Fach "Theoretische Mathematik" am Fachbereich Mathematik und Informatik ernannt.

Professorin Dr. Corinna Norrick-Rühl von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, wurde zum 1. April zur Universitätsprofessorin für das Fach "Book Studies" im Englischen Seminar ernannt.

Juniorprofessorin Dr. Syrinx von Hees wurde zum 1. April zur Universitätsprofessorin für "Arabische Literatur und Rhetorik" im Institut für Arabistik und Islamwissenschaft ernannt.

Dr. Kai Sina vom Germanistischen Institut erhielt eine "Lichtenberg-Professur für Neuere deutsche und Vergleichende Literaturwissenschaft" für seine Forschung zu den wechselseitigen Literaturund Kulturbeziehungen zwischen Deutschland und den USA. Die Lichtenberg-Professur ist ein Förderprogramm der Volkswagen-Stiftung, die es Wissenschaftlern ermöglicht innovative Forschungsfelder an deutschen Universitäten voranzubringen. Die Professuren wurden nach dem Mathematiker und ersten deutschen Professor für Experimentalphysik Georg Christoph Lichtenberg benannt.

Preisverleihungen/Auszeichnungen

Privatdozent Dr. Matthias Boentert von der Klinik für Neurologie wurde für seine Forschungen zu neuromuskulären Erkrankungen (NME) mit dem mit 7.500 Euro dotierten "Felix-Jerusalem-Preis" der "Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke" (DGM) ausgezeichnet.

Die Medizinstudentin Carolin Christina Drost erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Forschungspreis der "Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensivund Notfallmedizin" (DIVI) für Ihre Studie zur Blutvergiftung.

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |