Mobilitätsregion Ingolstadt präsentiert sich auf der Luftfahrtmesse AIRTEC in München

Signet der Mobilitätsregion Ingolstadt (Quelle: THI)

Signet der Mobilitätsregion Ingolstadt (Quelle: THI)

Gemeinschaftsstand der Technischen Hochschule Ingolstadt, AININ und der Urban Air Mobility-Initiative der Stadt Ingolstadt

Die Messe AIRTEC in München ist die internationale Fachmesse für Zulieferer der Luftund Raumfahrt. Zahlreiche Aussteller präsentieren dort ihre Produkte und Dienstleistungen, darunter auch die Mobilitätsregion Ingolstadt, vertreten durch die Technische Hochschule Ingolstadt (THI), deren AN-Institut AININ (die Artificial Intelligence Network Ingolstadt gGmbH) und die UAM-Inititative der Stadt Ingolstadt.

Ingolstadt und die Region sind Teil der ,,Urban Air Mobility"-Initiative (UAM). Mit der von der Europäischen Kommission unterstützten Initiative wird in praktischen Studien der Einsatz und mögliche Einsatzgebiete von Fluggeräten für die urbane Mobilität erforscht.

Von Dienstag, 26. Oktober, bis Donnerstag, 28. Oktober, bietet die AIRTEC in München eine Gesamtschau der kompletten Zulieferkette der Luftund Raumfahrtindustrie und zeigt die kürzeste Verbindung vom Engineering über Produktion, Komponenten und Systeme bis hin zum Lifecycle Support und Sicherheitsbedarf.

Leitung Stabsstelle Hochschulkommunikation
Severin Mantel-Lehrer, B. A.
Tel.: +49 841 9348-2132
Raum: D013
E-Mail: Severin.Mantel-Lehrer@thi.de


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |