Mehrere Sonderforschungsbereiche gehen in die Verlängerung

Die Universität Bonn - (hier das Hauptgebäude) ist an mehreren Sonderforschungsb
Die Universität Bonn - (hier das Hauptgebäude) ist an mehreren Sonderforschungsbereichen beteiligt, die nun von der Deutschen Forschungsgemeinschaft weitergefördert werden. © Foto: Volker Lannert/Uni Bonn Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Alle Rechte vorbehalten!
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert mehrere Sonderforschungsbereiche (SFB), um die Spitzenforschung zu stärken. Einige dieser Verbünde werden von mehreren Hochschulen gemeinsam getragen. Hier die weiter geförderten Sonderforschungsbereiche, an denen die Universität Bonn beteiligt ist. 

Der SFB/Transregio TRR 185 ,,OSCAR" wurde für eine dritte Förderperiode verlängert. Sprecheruniversität ist Kaiserslautern, mehrere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bonn sind beteiligt. Ein weit verbreitetes Paradigma der Physik ist, dass Quanteneffekte nur dann für die Eigenschaften eines Systems ausschlaggebend sind, wenn dieses so gut wie möglich von seiner Umgebung isoliert ist. ...
account creation

TO READ THIS ARTICLE, CREATE YOUR ACCOUNT

And extend your reading, free of charge and with no commitment.