Kunst und Kultur auf Chinesisch

Digitales Festprogramm zum Tag der Konfuzius-Institute mit Online-Live-Veranstaltung und Videobeiträgen am Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin am 26. September

Zum Tag der Konfuzius-Institute 2020 veranstaltet das Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin am Samstag, den 26. September 2020, ein digitales Festprogramm. Besucherinnen und Besucher können an diesem Tag online in die chinesische Kultur eintauchen und künstlerische Darbietungen erleben. Als Höhepunkt des Festprogramms lädt das Konfuzius-Institut um 15 Uhr zu einer Online-Live-Veranstaltung mit feierlicher Eröffnung und einem Vortrag des renommierten Wissenschaftlers und Kalligraphen Chen Hongjie von der Peking-Universität ein. Er spricht zur Geschichte und Bedeutung der chinesischen Kalligraphie sowie ihrer gesellschaftlichen und kulturellen Verortung. Die chinesische Sprache kennenlernen und erste Sätze und Dialoge einüben können Interessierte im Anschluss an den Vortrag bei einem interaktiven Chinesisch-Schnupperkurs. Eine Anmeldung zum digitalen Festprogramm ist erforderlich unter anmeldung@konfuziusinstitut-berlin.de.

Begleitend zur Online-Live-Veranstaltung werden am Tag der Konfuzius-Institute auf der Webseite des Instituts eine Reihe von Videobeiträgen veröffentlicht. Besucherinnen und Besucher erhalten in den Online-Videos Einblicke in traditionelle Teekultur, chinesische Tuschmalerei und Faltkunst, und sie erfahren mehr über Aufbau und Funktion der chinesischen Sprache. Darüber hinaus können in einer einführenden Anleitung zu chinesischer Kampfkunst erste Formen des Shaolin-Kung-Fu erlernt werden.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |