Knigge geht um - bei der Berliner Langen Nacht der Wissenschaften am 15. Juni

Dahlem Humanities Center der Freien Universität Berlin präsentiert geisteswissenschaftliche Forschung zum ,,Umgang mit Menschen"

Das Dahlem Humanities Center (DHC) der Freien Universität Berlin präsentiert bei der diesjährigen Langen Nacht der Wissenschaften am 15. Juni 2019 geisteswissenschaftliche Forschung zum ,,Umgang mit Menschen". Die Vorträge und Lesungen, eine Videoinstallation und Mitmachaktionen bilden den Auftakt des Projekts #kniggegehtum, das im bundesweiten vom Stifterverband und der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT Verlag ausgeschriebenen Wettbewerb ,,Eine Uni - ein Buch" als eines von zehn Vorhaben ausgezeichnet wurde. Das Programm zu #kniggegehtum bei der Langen Nacht der Wissenschaften soll die Aktualität und die Relevanz von Adolph Freiherr Knigges Text Über den Umgang mit Menschen in der heutigen Gesellschaft im Allgemeinen und an der Freien Universität im Besonderen herausstellen. Reflektiert werden soll über die Art, einander zu begegnen und einander zu behandeln, miteinander zu arbeiten und miteinander zu kommunizieren.

Anders als landläufig angenommen, war das erstmals 1788 erschienene Buch Knigges Über den Umgang mit Menschen kein fester Regelkatalog, sondern bot dem Bürger des 18. Jahrhunderts vielmehr Orientierungsvorschläge und Anlass zur Reflexion seiner Möglichkeiten, seiner Ziele und seiner Stellung in einer sich wandelnden Gesellschaft. Darin findet sich der aufklärerische Aufruf zur Eigenverantwortlichkeit und damit zu einer neuen Form gesellschaftlicher Selbstbestimmung und Freiheit. Das DHC führt die Besucherinnen und Besucher bei der Langen Nacht der Wissenschaften in den historischen Knigge ein und zeigt, wie vielfältig das Thema Höflichkeit (und sein Gegenteil) in den Forschungsverbünden der Freien Universität erforscht wird.

Die Aktionen bei der Langen Nacht der Wissenschaften finden in Zusammenarbeit mit der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien und dem Sonderforschungsbereich 980 ,,Episteme in Bewegung" von 17.00 bis 21.30 Uhr statt. Im Anschluss lädt das Dahlem Humanities Center zum Sommerfest mit Cocktails und DJ.

Zeit und Ort

  • Samstag, 15. Juni 2019 von 17.00 bis 24.00 Uhr
  • Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin, KL 29/Theaterhof (bei Regen im Hörsaal 1 b

Programm

Ausstellung, 17.00 bis 21.30 Uhr

Eine Posterausstellung führt in Knigges Über den Umgang mit Menschen ein und zeigt, wie vielfältig das Thema Höflichkeit (und sein Gegenteil) in den Forschungsverbünden der Freien Universität erforscht wird.

 ,,Eine Uni, ein Buch", 17.00 bis 21.00 Uhr, jeweils 10 Minuten zur vollen Stunde

Mitglieder der Freien Universität Berlin lesen ihre Lieblingspassagen aus Adolph Freiherr Knigges Über den Umgang mit Menschen .

Videoprojektion #kniggegehtum in Hörsaal 1 b, 17.00 bis 21.30 Uhr

Wie gehen wir an der Freien Universität miteinander um? Und wie wollen oder sollten wir miteinander umgehen? Personen aus unterschiedlichen Bereichen der Freien Universität geben in Kurzinterviews Antwort.

Kurzvorträge aus den geisteswissenschaftlichen Forschungsverbünden der Freien Universität, 17.30 bis 20.30 Uhr, jeweils 20 Minuten zur halben Stunde

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen Disziplinen reflektieren über unterschiedliche soziale und mediale Umgangsund Verhaltensformen.

  • 17.30 Uhr: Nina Tolksdorf (Friedrich Schlegel Graduiertenschule), Überlegungen zu einer neuen Aufrichtigkeit
  • 18.30 Uhr: Jürgen Brokoff, Aletta Diefenbach, Jana Weiß (Sonderforschungsbereich ,,Affective Societies"), Höflichkeit versus Hass und Aggression. Zur Zivilität öffentlichen Sprechens
  • 19.30 Uhr: Eun-Jeung Lee (Graduate School of East Asian Studies), ,,Bloß nicht übertreiben" - Höflichkeit nach der konfuzianischen Lehre
  • 20.30 Uhr: Christa Dürscheid (Universität Zürich), Horst Simon (Sonderforschungsbereich ,,Episteme in Bewegung"), Höflichkeit - mit und ohne Emojis

Glücksrad für Kinder und Erwachsene, 17.00 bis 21.30 Uhr

Knigge for Kids: Mitmachkurs für Kinder um 18.00 Uhr

Sommerfest des Dahlem Humanities Center mit Cocktails und DJ, 21.30 bis 24.00 Uhr


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |