Kinder-Uni: Wie die Wikinger wirklich waren

Nächste Vorlesung findet am 21. Juni statt / Anmeldung erforderlich

Roland Ludger Scheel © Uni MS - Kalle Kröger
Roland Ludger Scheel © Uni MS - Kalle Kröger
Sie kamen auf schnellen, schlanken Schiffen aus dem Norden. Sie waren groß, stark und furchtlos, weshalb viele Bauern und Mönche sie fürchteten: Die Wikinger stehen im Mittelpunkt der nächsten Vorlesung der Kinder-Uni am 21. Juni (Freitag) mit dem Titel "Wild, mutig und stark? Wie die Wikinger wirklich waren". Sie findet von 16.15 bis 17.15 Uhr im Hörsaal H3 (Schlossplatz 46) und per Videoübertragung statt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist bis zum 20. Juni um 10 Uhr erforderlich (www.uni-muenster.de/kinderuni/).

Weil sich die Wikinger auf dem Meer so gut orientieren konnten, besiedelten sie Island, Grönland, Teile Englands und erreichten schließlich auch die Ostküste Amerikas. ...
account creation

TO READ THIS ARTICLE, CREATE YOUR ACCOUNT

And extend your reading, free of charge and with no commitment.