Julia von Blumenthal und Joybrato Mukherjee wollen Präsident:in der Humboldt-Universität werden

Kandidat:innen stellen sich dem Konzil am 8. Februar vor. Die Wahl ist am 15. Februar.

Julia von Blumenthal und Joybrato Mukherjee stellen sich am 15. Februar zur Wahl der Präsidentin/des Präsidenten der Humboldt-Universität zu Berlin. Das Konzil der Humboldt-Universität wird die Kandidat:innen am 8. Februar anhören und am 15. Februar wählen. 

Julia von Blumenthal ist seit Oktober 2018 Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder). Zuvor war sie Dekanin der Kultur-, Sozialund Bildungswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität und Professorin am Institut für Sozialwissenschaften im Lehrbereich Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland.

Joybrato Mukherjee ist seit 2009 Präsident der Universität Gießen. Seit Anfang 2008 gehörte der Professor für Englische Sprachwissenschaft dem Präsidium der Universität als Erster Vizepräsident an und war für das Ressort Studium und Lehre zuständig. Zudem ist er seit Anfang 2020 Präsident des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), dessen Vizepräsident er seit 2012 war.

Zwei herausragende Wissenschaftsmanager:innen 

,,Mit Julia von Blumenthal und Joybrato Mukherjee schlägt das Kuratorium der Humboldt-Universität dem Konzil zwei herausragende Wissenschaftsmanager:innen zur Wahl vor", sagt die Vorsitzende des Kuratoriums, Edelgard Bulmahn. ,,Beide sind bestens geeignet, die Humboldt-Universität in den kommenden Jahren durch die anstehenden Herausforderungen zu steuern." 

Dr. Maren Huberty, Vorsitzende des Konzils der Humboldt-Universität: ,,Wir freuen uns auf die Ideen und Ziele, mit denen sich beide Kandidat:innen vorstellen werden. Die Mitglieder des Konzils werden die richtige Wahl für die Universität treffen." 

Die Ausschreibung für das Amt der/des Präsidentin/Präsidenten erfolgte im November 2021. Eine vom Kuratorium eingesetzte Findungskommission traf eine Auswahl. Das Kuratorium schlug dem Konzil am 21. Januar 2022 Julia von Blumenthal und Joybrato Mukherjee zur Wahl vor. 

Die Anhörung der Kandidat:innen findet am 8. Die Einwahldaten sind auf schriftliche Anfrage beim Referat Gremienbetreuung erhältlich. Die Wahl am 15. Februar um 9 Uhr ist als Präsenzveranstaltung  im Audimax II auf dem Campus Nord der Humboldt-Universität geplant und wird für die öffentlichkeit per Livestream Übertragen.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |