Jüdische Literaturen in den Sprachkulturen der Welt

Öffentliche Vortragsreihe an der Freien Universität Berlin vom 19. April bis 19. Juli 2022

Mit jüdischen Literaturen in den Sprachkulturen der Welt befassen sich vom 19. April an Forschende im Rahmen einer öffentlichen Vorlesungsreihe der Freien Universität Berlin. Den Auftakt bildet ein Vortrag von Susanne Zepp-Zwirner über das Thema: ,,Vom Schreiben und vom Handeln: Hélène Cixous, Esther Bendahan und Noémia de Sousa". Die Veranstaltungsreihen der Reihe finden in Präsenz statt, können aber auch über einen Livestream verfolgt werden. Um einmalige Anmeldung gebeten unter: info@selma-stern-zentrum.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

  • Eine Veranstaltung des Selma Stern Zentrums für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg an der Freien Universität Berlin
  • Dienstags von 18.15 bis 19.45 Uhr; Beginn: 19. April 2022
  • Hörsaal 1b, Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, Hörsaal 1b 14195 Berlin, U-Bhf. Dahlem-Dorf oder Freie Universität / Thielplatz (U3), Bus 110, M 11, X 83; um einmalige Anmeldung gebeten unter: info@selma-stern-zentrum.de

  • Konzeption: Susanne Zepp-Zwirner; Kerstin Schoor, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
  • Programm:

  • 9. April 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Vom Schreiben und vom Handeln: Hélène Cixous, Esther Bendahan und Noémia de Sousa
    Ort: Hörsaal 1b, Gebäudekomplex Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin
  • 26. April 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: ,,Koshmar". Über jüdische (Alb-)Träume in der lateinamerikanischen Literatur
  • 3. Mai 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Selbstverständlich und umstritten: Jüdisches Schreiben in arabischen Textkulturen
  • 10. Mai 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Mikrohistorien: Zur Prosa von Nicole Krauss
  • 17. Mai 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Jüdisches Schreiben in Ostmitteleuropa: Slavische Literaturen und ihre Nachbarn
  • 24. Mai 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Reorientierung: Jüdische Literatur, ostwärts gelesen
  • 31. Mai 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Vom Ghetto nach Brasilien: Jiddische Schriftsteller beschreiben eine neue Welt
  • 7. Juni 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Refiguring the Canon: Jewish and Converso Writing in Early Modern Iberia and Beyond
  • 14. Juni 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: ,,Shalom India Housing Society": über indisch-jüdische Literatur in Hindi und Englisch
  • 21. Juni 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Zwischen der Sprache des Schweigens und schweigender Sprache: Moderne jüdische Literaturen der Türkei
  • 28. Juni 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Adam-Makom: Europäische Landschaften hebräischer Dichtung
  • 5. Juli 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: ,,Wie Nebel aus Nebel, wie Nacht aus Nacht": Poetische Stimmen aus dem Land Jiddisch
  • 12. Juli 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: Leslie Kaplan. ,Fiebrige’ Geschichtserfahrung in Frankreich
  • 19. Juli 2022, 18.15 bis 19.45 Uhr
    Vortrag: ,,Zweifel an Balkonen" - Heimatdiskurse deutschsprachig jüdischer Literaturen der Gegenwart
  • Weitere Themen der Reihe des Offenen Hörsaals im Sommersemester sind ,,Eugenik - Entmenschlichung", in der sich die Vortragenden vom 25. April an der Erinnerung, Geschichte und den Nachwirkungen des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik widmen. In der Reihe ,,Vernetzen und zerstreuen?" geht es zudem vom 27. April an um die Zukunft akademischer Lehre. Alle Vorlesungen können zudem online verfolgt werden: www.fu-berlin.de/offenerhoersaal

    Programm im Internet

    www.fu-berlin.de/sites/offenerhoersaal/

    Der eingebettete Frame kann nicht dargestellt werden
    <a width="100" height="500" >Tweets by @FU_Berlin</a> <script>!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+"://platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs");</script>


    This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |