Jahrestagung der Alexander von Humboldt-Stiftung wird mit Festrede von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Freien Universität Berlin eröffnet

Etwa 800 Wissenschaftler aus fast 80 Ländern werden am 26. Juni im Henry-Ford-Bau der Hochschule erwartet

Die Jahrestagung der Alexander von Humboldt-Stiftung wird am 26. Juni mit einer Festrede von Bundeskanzlerin Angela Merkel an der Freien Universität Berlin eröffnet. Erwartet werden fast 800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus nahezu 80 Ländern, die derzeit mit einer Förderung der Humboldt-Stiftung an deutschen Hochschulen zu Gast sind. Die Begrüßungsreden halten die Präsidenten der Freien Universität, Professor Günter M. Ziegler, und der Humboldt-Stiftung, Professor Hans-Christian Pape. Im Rahmen der Veranstaltung wird die Regierungschefin auch die Humboldt-Alumni-Preise zur Förderung der akademischen und kulturellen Verbindungen zwischen Deutschland und den Heimatländern der Humboldt-Alumni verleihen. Zwei Stipendiatinnen werden von ihren Erfahrungen in Deutschland berichten. Die Jahrestagung der Humboldt-Stiftung dient der Begegnung und dem Austausch der Humboldtianer, wie sie die Stiftung nennt..

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt die Humboldtianer am 27. Juni zu einem Empfang im Park von Schloss Bellevue ein. Zuvor überreicht er dem japanischen Politologen Masahiro Noguchi den Philipp Franz von Siebold-Preis 2019 für besondere Verdienste um den deutsch-japanischen Austausch. Am Nachmittag finden Vorträge, Laborund Campusführungen am Wissenschaftsund Wirtschaftsstandort Adlershof statt.

Journalisten sind an beiden Tagen herzlich eingeladen. Es besteht die Möglichkeit zu Bildund Tonaufnahmen. Gerne vermitteln wir Interviews.

Bitte akkreditieren Sie sich bis Montag, 24. Juni, 12:00 Uhr per Mail an presse [at] avh (p) de unter Angabe von Geburtstag, -ort, -land und Staatsangehörigkeit an und schicken Sie eine Kopie Ihres Presseausweises, falls Sie nicht über eine Jahresakkreditierung des Bundespresseamts verfügen.

Eröffnung der Jahrestagung mit Festrede der Bundeskanzlerin

  • Zeit: Mittwoch, 26. Juni 2019, 16:00 Uhr
  • Ort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Max-Kade-Auditorium, Garystr. 35, 14195 Berlin, U-Bahn Freie Universität/Thielplatz (U3)
  • Presse-Einlass: 14:30 bis 15:40 Uhr, Eingang Boltzmannstraße

Den Link zum Livestream finden Sie am 26. Juni auf der Webseite der Humboldt-Stiftung: www.humboldt-foundat­ion.de/web/Jahrestagung-2019.html.

Empfang der Humboldtianer durch den Bundespräsidenten

  • Zeit: Donnerstag, 27. Juni 2019, 10:20 Uhr
  • Ort: Park von Schloss Bellevue, Spreeweg 1, 10557 Berlin
  • Presse-Einlass: 9:30 bis 10:00 Uhr

Humboldt Lunchtime Fair

  • Zeit: Donnerstag, 27. Juni 2019, 13:45 -15:30 Uhr
  • Ort: Wissenschaftsund Wirtschaftsstandort Adlershof, Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin

AvH-Kontakt am 26. und 27. Juni vor Ort:

  • Kristina Güroff, Tel. 0151 - 140 157 96
  • Mareike Ilsemann, Tel. 0160 - 972 875 64

Die Alexander von Humboldt-Stiftung

Jährlich ermöglicht die Humboldt-Stiftung über 2.000 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. Die Stiftung pflegt ein Netzwerk von weltweit mehr als 29.000 Humboldtianern aller Fachgebiete in über 140 Ländern - unter ihnen 55 Nobelpreisträger

Der eingebettete Frame kann nicht dargestellt werden
<a width="100" height="500" data-widget- >Tweets by @FU_Berlin</a> <script>!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+"://platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs");</script>