Gute Werte für Göttinger Psychologie

CHE Ranking 2019 erschienen - Anglistik, Germanistik und Romanistik ebenfalls Spitze



(pug) Im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) belegt die Universität Göttingen in insgesamt vier Fächern Plätze in der Spitzengruppe. Bewertet wurden die Studiengänge der Fachrichtungen Psychologie sowie der Sprachund Kulturwissenschaften. Mit mehr als 30 Fächern und über 300 analysierten Universitäten und Fachhochschulen ist das CHE-Hochschulranking das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum.



Studierende der Psychologie der Universität Göttingen sind sehr zufrieden mit dem Wissenschaftsbezug ihres Faches und mit der IT-Infrastruktur. In der Forschung erreichte das Fach Spitzenwerte in der Rubrik ‘Zitationen pro Publikation’. Zusammen mit der Psychologie punkteten die Anglistik und die Germanistik in der Kategorie ‘Studienabschlüsse in angemessener Zeit’. Studierende der Romanistik schätzen insbesondere ’die internationale Ausrichtung in den Fächern.



Im diesjährigen Hochschulranking wurden Anglistik/Amerikanistik, Architektur, Erziehungswissenschaft, Germanistik, Psychologie, Romanistik sowie verschiedene technische Fächer und Fächer der Ingenieurswissenschaften untersucht. Von der Universität Göttingen beteiligten sich die Fächer Psychologie, Romanistik und Erziehungswissenschaft. In der Anglistik und Germanistik wurden öffentliche Daten ausgewertet. Das Hochschulranking erscheint im neuen ZEIT-Studienführer, der ab Dienstag, 7. Mai 2019, im Handel erhältlich ist. Die Ergebnisse sind außerdem im Internet unter www.zeit.de/hochschulranking zu finden.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |