Gruppenausstellung ’Chinesische Künstlerinnen und Künstler in Berlin’ am Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin

      -      English  -  Deutsch

Das Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin präsentiert eine Ausstellung mit chinesischen Künstlerinnen und Künstlern in Berlin. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten der in Berlin tätigen Künstlerinnen und Künstlern Songwen Sun-von Berg, Wang Lan, Wu Yimeng, Yuan Lili und Chen Ning. Gezeigt werden die individuellen Profile der Kunstschaffenden, ihre einzigartigen ästhetischen Perspektiven und ihre eigenen künstlerischen Techniken und Zugänge. Die Vernissage der Ausstellung findet am Donnerstag, den 30. Juni 2022, um 18.00 Uhr in Anwesenheit der KünstlerInnen statt. Eine Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Ausstellung kann im Anschluss vom 4. bis 28. Juli 2022 im Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin zu den Öffnungszeiten besucht werden.

Die ausgestellten Werke der KünstlerInnen - von Malerei und Tuschmalerei über Kalligraphie bis hin zu Buchkunst, Illustrationskunst und Graphikdesign - zeichnen sich durch ihren besonderen künstlerischen Ausdruck aus und eröffnen Gestaltungsund Gedankenräume zwischen östlichen und westlichen Kunstund Kulturtraditionen. Die Ausstellung wirft auf diese Weise ein Schlaglicht auf die facettenreiche chinesische Kunstszene in Berlin und vermittelt den Betrachterinnen und Betrachtern eindrückliche Einblicke in die Vielfalt der KünstlerInnen und ihrer Sujets.

Bitte beachten Sie, dass in den Innenräumen des Konfuzius-Instituts an der Freien Universität Berlin die dringende Empfehlung zum Tragen einer FFP2- Maske gilt.

Zeit und Ort:

  • Vernissage: Donnerstag, 30. Juni 2022, 18.00 Uhr
  • Ausstellungszeitraum: 4. Juli bis 28. Juli 2022 (Öffnungszeiten: montags bis donnerstags, 14.00 bis 18.00 Uhr)
  • Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin, Goßlerstraße 2-4, 14195 Berlin
  • Der eingebettete Frame kann nicht dargestellt werden
    <a width="100" height="500" >Tweets by @FU_Berlin</a> <script>!function(d,s,id){var js,fjs=d.getElementsByTagName(s)[0],p=/^http:/.test(d.location)?'http':'https';if(!d.getElementById(id)){js=d.createElement(s);js.id=id;js.src=p+"://platform.twitter.com/widgets.js";fjs.parentNode.insertBefore(js,fjs);}}(document,"script","twitter-wjs");</script>


    This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |