Girls’ Day 2019: Wissenschaft zum Anfassen, Ausprobieren und Verstehen

Flyer zum Zukunftstag für Schülerinnen  Download-Version

Flyer zum Zukunftstag für Schülerinnen Download-Version

Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages am 28. März lädt die Bauhaus-Universität Weimar Schülerinnen ab Klassenstufe 8 ein, die Vielfalt des Bauingenieurwesens und der Medieninformatik bei einem interaktiven Workshop zu entdecken. Interessierte Mädchen können sich ab sofort anmelden.

Vom Brückenbau über Wasseraufbereitung bis hin zur Verschlüsselung von Nachrichten ’ beim Zukunftstag für Mädchen stehen naturwissenschaftlich-technische Experimente aus den Fakultäten Bauingenieurwesen und Medien auf dem Programm. Ganz nebenbei erhalten die Schülerinnen dabei Einblick in die passenden Studiengänge der Bauhaus-Universität Weimar und lernen Labore, Campus und Studierende kennen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Mensa, können die Mädchen in ihre Zukunft blicken und sich beim TalentKompass intensiv zur Studienund Berufswahl beraten lassen. Das Programm zum Girls’ Day können Sie hier herunterladen: www.uni-weimar.de/fileadmin/user/uni/hauptseiten/Studium/einblick.bauhaus/girlsday/2019_Zukunftstag_Flyer_final.pdf

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Zahl an Teilnehmerinnen ist auf 30 begrenzt. Die Anmeldung ist ab sofort auf der Girls’Day Plattform möglich: www.girls-day.de

Für Rückfragen steht Ihnen Miriam Benteler im Gleichstellungsbüro der Bauhaus-Universität Weimar unter der Telefonnummer +49 (0) 36 43 / 58 42 42 und der E-Mail-Adresse gleichstellungsbuero [at] uni-weimar (p) de gern zur Verfügung.