Executive MBA in Entrepreneurial Management

Erste Absolventen des neuen Studiengangs an der Universität Liechtenstein: Am 25. Mai 2012 erhielten die Absolventen des Weiterbildungsstudiengangs Executive MBA in Entrepreneurial Management nach viersemestrigem Studium die Diplome der Universität Liechtenstein.

Der Studiengang Executive MBA Entrepreneurial Management richtet sich an Führungskräfte mit Hochschulabschluss oder höherem Berufsbildungsabschluss und mindestens sechs Jahren Berufserfahrung, davon drei Jahre als Führungskraft. Er bereitet die Studierenden damit auf die übernahme von Geschäftsleitungsoder höheren Kaderfunktionen vor. Neben den Managementfunktionen Planung, Organisation, Mitarbeiterführung und Controlling werden die unternehmerischen Funktionen Wachstumsmanagement, Corporate Entrepreneurship und Corporate Finance bearbeitet. Im Rahmen der feierlichen Diplomfeier der Universität Liechtenstein am Freitag, den 25. Mai 2012 haben die ersten 16 Absolventinnen und Absolventen des neuen Studiengangs ihr MBA Diplom entgegen genommen.

Wertvolle Impulse für die Praxis von Führungskräften
Viele Studierende wie Heidi Kirstein von der Credit Suisse Zürich haben sich bewusst für dieses Studium entschieden, weil vergleichbare Programme ganze Wochenblöcke Abwesenheiten erfordern, «was bei meiner momentanen beruflichen Belastung nicht möglich ist.» Auch für Emil Friedauer, Unternehmer mit über 15 Jahren Erfahrung und Inhaber der Informatikund Telekommunikationsservice-Unternehmung All Systems in St. Gallen, hat der Studiengang wertvolle Impulse gebracht. «In vielen praktischen Dingen wird man bestätigt, es gibt aber immer wieder auch Einsichten, die einem zum Umdenken zwingen.» Marita Beck, Projektleiterin im Amt für Gesundheit der Liechtensteinischen Landesverwaltung in Vaduz, hatte sich als Betriebsökonomin bereits relativ jung breites BWL- und Management-Wissen angeeignet. «Mit dem Executive MBA an der Universität Liechtenstein konnte ich meine derzeitige Erfahrung in leitender Verwaltungstätigkeit reflektieren und mich persönlich weiterentwickeln.» Als Leiter Business Unit Naturkäse der international tätigen Käsehandelsunternehmung Rupp in Hörbranz ist Daniel Marte mit allen möglichen Entscheidungssituationen konfrontiert. Das Executive MBA Studium gab ihm einen breiten Rucksack an Wissen mit und schaffte Verständnis für die Geschäftsleitungsebene. «Studieren in Liechtenstein bedeutet für mich auch den Aufbau eines Beziehungsnetzes im Vierländereck“, fasste er seine Erfahrungen zusammen.

v.l.n.r.
Piero Scotece (Sevelen), Markus Mayer (Klaus), Tony Bürge (Näfels), Roland Hoch (Triesen), Rita Lichtensteiger (Buchs), Pascal Benz (Montlingen), Christine Schöb (Eggersriet), Daniel Marte (Satteins), Heidi Kirstein (Zürich), Emil Friedauer (Thal), Lars Möller (Frauenfeld)

General Management Ausbildung
Das Studium dauert vier Semester mit 32 Präsenzblöcken, die Studiengebühren betragen CHF 26’400. Anmeldungen für den nächsten Studienstart am Freitag, den 24. August 2012 sind derzeit noch möglich bei Studienleiter Dr. Hans Vettiger unter oder bei Studiengangsmanagerin Mag. Clarissa Frommelt unter.

Absolventen Testimonials

«Für mich als Unternehmer mit über 15 Jahren Erfahrung hat dieses Studium wertvolle Impulse gebracht. In vielen praktischen Dingen wird man bestätigt, es gibt aber immer wieder auch Einsichten, die einem zum Umdenken zwingen.»
Emil Friedauer, Unternehmer, Inhaber der Informatikund Telekommunikationsservice- Unternehmung All Systems in St. Gallen

«Als Betriebsökonomin hatte ich mir bereits relativ jung breites BWL- und Management-Wissen angeeignet. Mit dem Executive MBA an der Universität Liechtenstein konnte ich meine derzeitige Erfahrung in leitender Verwaltungstätigkeit reflektieren und mich persönlich weiterentwickeln.»
Marita Beck, Projektleiterin im Amt für Gesundheit der Liechtensteinischen Landesverwaltung in Vaduz

«Ich bin als Leiter einer Geschäftseinheit eines KMU in Vorarlberg mit allen möglichen Entscheidungssituationen konfrontiert. Ein Executive MBA Studium gibt einem breiten Rucksack an Wissen und schafft Verständnis für die Geschäftsleitungsebene. Studieren in Liechtenstein bedeutet für mich auch den Aufbau eines Beziehungsnetzes im Vierländereck.»
Daniel Marte, Leiter Business Unit Naturkäse der international tätigen Käsehandelsunternehmung Rupp in Hörbranz

«Ich habe mich bewusst für dieses Studium entschieden, weil vergleichbare Programme ganze Wochenblöcke Abwesenheiten erfordern, was bei meiner momentanen beruflichen Belastung nicht möglich ist.»
Heidi Kirstein, Credit Suisse Zürich



(01.06.2012)


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |