Erweitertes Beratungsangebot für Studierende am Campus Landau

Studiere ich das Richtige? Wie sehen meine beruflichen Zukunftsperspektiven aus?

Studiere ich das Richtige? Wie sehen meine beruflichen Zukunftsperspektiven aus? Geht es um den Berufseinstieg, haben Studierende viele Fragen. Ein neues Beratungsangebot bietet Orientierung. Foto: Pexels

Eine offene Sprechstunde für Studierende rund um die Themen Studienzweifel, Zukunftsperspektiven und Berufseinstieg - das ist das neue Angebot der Agentur für Arbeit in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Studium und Beruf (KSB) der Universität am Campus Landau. Das KSB ermöglicht Studierenden durch Kursund Reflexionsangebote, sich frühzeitig mit beruflichen Perspektiven zu beschäftigen. Dieses Angebot wird nun ergänzt: Ab dem 01.04.2022 können sich Studierende immer freitags von 9 bis 12:30 Uhr in den Räumlichkeiten des KSB am Südpark von qualifizierten Mitarbeitenden der Arbeitsagentur beraten lassen.

Studierenden eine Orientierung zu geben, das ist das Ziel der neuen Zusammenarbeit des Kompe­tenz­zentrums für Studium und Beruf und der Agentur für Arbeit in Landau. Neben einem Beratungsangebot sind langfristig auch diverse Workshops rund um das Thema Studium und Beruf geplant. ,,Chancen und Perspektiven sind so vielseitig wie nie. Dies kann jedoch auch zur Überforderung der Studierenden führen. Daher ist uns die Zusammenarbeit mit dem KSB so wichtig", fasst der operative Geschäftsführer der Agentur für Arbeit, Konrad Stephan, ein gemeinsames Treffen am 23.03.2022 in den Räumlichkeiten der Agentur zusammen. 

Aufgrund der Neustrukturierung der Universität müssen künftig auch Beratungsangebote für Studie­ren­de neu durchdacht werden. Die bislang enge Kooperation des KSB mit der Agentur für Arbeit wird in diesem Kontext weiter intensiviert.  ,,Unser Anspruch ist eine optimale Nutzung des Studiums als Phase des Überfachlichen Kompetenzerwerbs", erklärt Irene Lamberz, Geschäftsführerin des KSB zur Ausgestaltung der Kooperation. ,,Ein realistischer Einblick in mögliche Zukunfts­­perspektiven motiviert Studierende dazu, geeignete Ziele in Studium und Beruf für sich zu definieren. Das wiederum trägt zum Studienerfolg und höherer Resilienz in kritischen Phasen bei."

Um dem hohen Beratungsbedarf Studierender gerecht zu werden, steht ein neuerdings verstärktes Team aus qualifizierten Mitarbeitenden der Agentur für Arbeit bereits in den Startlöchern. ,,Meist kommen Studierende zu uns, die kurz vorm Bacheloroder Masterabschluss stehen", erklärt Reiner Spittka, langjähriger Mitarbeiter im Hochschulteam. ,,Fragen und Zweifel bezüglich Berufsaussichten, das betrifft Studierende der meisten Studiengänge. Viele kommen jedoch immer später", so Spittka. Er selbst stieg als Quereinsteiger in die Beratung ein und arbeitet nun schon viele Jahre mit dem KSB zusammen. Von Studienzweifeln bis zum Berufseinstieg - er kennt die Probleme der Studierenden gut und steht ihnen seit 20 Jahren mit Rat und Tat zur Seite.

,,Unser Ziel ist es, in Studierenden den Wunsch zu wecken, sich selbst zu informieren, kreativ zu werden und über den Tellerrand hinauszuschauen", erklärt Sara Braun, Mitarbeiterin im Team des KSB. ,,Die Entscheidung über die berufliche Zukunft muss letztendlich jeder Studierende selbst treffen."

Die enge Kooperation beider Einrichtungen unterstützt die Studierenden dabei, ihre beruflichen Ziele zu definieren und das Thema Bewerbung professionell anzugehen. Um dem Thema Berufswahl am Ende des Studiums den Druck zu nehmen, werden Studierende dazu aufgefordert, das Beratungsangebot möglichst früh in Anspruch zu nehmen. Denn neben Praktika sind insbesondere Beratungsangebote wichtige Stellschrauben für den beruflichen Erfolg. 

Interessierte Studierende können sich ab dem 01.04. jeweils freitags von 9 bis 12:30 Uhr im Raum 2.15 der Georg-Friedrich-Dentzel-Str. 24, individuell im Einzelgespräch beraten lassen. Eine Voranmeldung wird unter  Landau.Studierendenberatung@arbeitsagentur.de  erbeten, aber auch ein spontaner Besuch ist möglich.

Fragen beantwortet:

Kompetenzzentrum für Studium und Beruf (KSB) Campus Landau
Dr. Irene Lamberz
E-Mail: lamberz@uni-landau.de Kerstin Theilmann
Tel.: 06341 280-32219
E-Mail: kerstin.theilmann@uni-landau.de


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |