Erneut Rang 1 weltweit bei Innovation

- EN- DE
Die Forschung der TUM trägt besonders oft zu nachhaltigen Innovationen bei - wie
Die Forschung der TUM trägt besonders oft zu nachhaltigen Innovationen bei - wie hier im Exzellenzcluster e-conversion.
  • ,,Impact Ranking" von Times Higher Education

    Die TUM steht im ,,THE Impact Ranking" erneut auf dem weltweiten Spitzenplatz in der Kategorie Industrie, Innovation und Infrastruktur. Das Ranking erfasst sowohl Leistungen in der Forschung als auch bei Patenten, Ausgründungen und der Zusammenarbeit mit Unternehmen.

    Das britische Magazin ,,Times Higher Education" untersucht für das ,,Impact Ranking" die Wirkungskraft von Hochschulen in verschiedenen Kategorien, die an die Globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen angelehnt sind. Im Bereich Industrie, Innovation und Infrastruktur erfasst das Ranking die Zahl der Forschungspublikationen in Feldern, die für nachhaltig wirksame Innovationen bedeutend sind, beispielsweise Energie, Industrie 4.0, Smart Cities und 3D-Druck. Außerdem untersucht es, wie oft Forschungsarbeiten in Patenten zitiert werden, wie viele Start-ups ausgegründet werden und wie viele Forschungsdrittmittel die Hochschulen aus der Industrie erhalten.

    Die TUM erreicht die höchstmögliche Punktzahl und steht mit drei anderen Universitäten auf Rang 1. Diesen Platz nimmt sie zum dritten Mal ein - also in sämtlichen bisherigen Ausgaben des Rankings.

    Spitzenplätze bei der Ausbildung von ,,Digital Leaders"

    Dass auch die Lehre an der TUM positive Wirkung auf Innovationen hat, hat jüngst das Ranking ,,Digital Leaders in Higher Education" gezeigt. Die TUM ist die weltweit beste Universität in ,,Digital companies’ management studies". In dieser Kategorie wertet das Ranking aus, wie viele Digitalprofis der innovativsten Unternehmen an den jeweiligen Hochschulen Business, Marketing und/oder Finance studiert haben. An Nummer 3 steht die TUM bei der Ausbildung für Digital-Start-ups. Für diese Kategorie wurden die Abschlüsse der Gründer:innen ausgewertet und Digital-Expert:innen nach den besten Entrepreneurship-Programmen befragt.