Ehre für beachtliche Leistungen

Universitätsgesellschaft vergibt Förderpreis an Chemikerin und Physiker - zwei Porträts

Line Næsborg und Kai Schmitz erhalten den Förderpreis der Universitätsgesellscha
Line Næsborg und Kai Schmitz erhalten den Förderpreis der Universitätsgesellschaft Münster. © privat / Uni MS - Peter Lessmann
Bedeutende Erkenntnisse, zahlreiche Publikationen und etliche Auszeichnungen: Die Nachwuchsgruppenleiterin Dr. Line Nèsborg und der Juniorprofessor Dr. Kai Schmitz haben in ihrer jungen Karriere bereits viel erreicht. Die Chemikerin forscht an einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Nutzung von Lichtenergie, der Teilchenphysiker widmet sich in seiner Arbeit den Gravitationswellen. Die Universitätsgesellschaft Münster e. V. verleiht beiden am 3. Juli den Förderpreis. Gäste sind ab 18 Uhr bei der Veranstaltung im Hause der VR Bank Westfalen-Lippe eG (Hafenplatz 2) willkommen und können sich unter anmeldung@universitaetsgesellschaft-­muenster.de registrieren. ...
account creation

TO READ THIS ARTICLE, CREATE YOUR ACCOUNT

And extend your reading, free of charge and with no commitment.