»Digital Orientieren« - Informationen zum Studium an der Bauhaus-Universität Weimar

Studieninteressierte können sich auf der neuen Website »Digital Orientieren« übe

Studieninteressierte können sich auf der neuen Website »Digital Orientieren« über das Studium an der Bauhaus-Universität Weimar informieren. Foto: Philipp Montenegro Download-Version

Die Bauhaus-Universität Weimar hat für alle Studieninteressierten eine neue digitale Anlaufstelle geschaffen: Die Website »Digital Orientieren« informiert ab sofort umfassend über das Studium und das Leben in Weimar und bietet Unterstützung bei der Studienwahl. Auch der Hochschulinformationstag wird am 4. Juli 2020 digital stattfinden.

Die Website »Digital Orientieren« bündelt alle relevanten Informationen auf einen Blick: So finden sich hier aktuelle Termine für Bewerbungen und Eignungsprüfungen, Kontaktmöglichkeiten zur Studienberatung, sowie Informationen zu den einzelnen Fakultäten und Studiengängen. Während die Bauhaus-Universität Weimar momentan nicht persönlich besucht werden kann, ermöglichen kurze Filme und Bildergalerien einen virtuellen Besuch des Campus, der Ateliers und Werkstätten und vermitteln auch ohne Anwesenheit vor Ort einen lebhaften Eindruck vom Studieren und Leben in Weimar. Wer weitere Details aus dem Studienalltag erfahren will, kann außerdem Kontakt zu den studentischen »Bauhaus.Botschaftern« aufnehmen. Diese sind Expertinnen und Experten für ihren eigenen Studiengang und unterstützen gerne dabei, die richtige Wahl zu treffen oder berichten von ihren eigenen Erfahrungen und den Besonderheiten eines Studiums an der Bauhaus-Universität Weimar.

Auch das persönliche Gespräch am Telefon ist ein wichtiger Bestandteil der Studienorientierung: »Nachdem es in den ersten Wochen seit dem Lockdown recht ruhig geworden war, stelle ich nun fest, dass sich besonders die Abiturientinnen und Abiturienten wieder verstärkt bei mir melden, um sich darüber zu informieren, wie es für sie studientechnisch weitergehen kann«, berichtet Studienberater Christian Eckert. »Seitdem klar ist, dass die Abiturprüfungen stattfinden und alle ihren Abschluss auch 2020 machen können, kommen besonders viele Anfragen zu den Bewerbungsmodalitäten und Anmeldefristen.« Damit allen Studieninteressierten der Beginn im Wintersemester 2020/21 möglich ist, wurden die Fristen an der Bauhaus-Universität Weimar bewusst nach hinten verschoben. Außerdem sind in diesem Jahr sogar fünf Bachelor-Studiengänge zulassungsfrei. Für die Studiengänge Bauingenieurwesen, Management (Bau Immobilien Infrastruktur), Umweltingenieurwissenschaften, Informatik und Medienkultur ist eine Einschreibung ohne vorherige Eignungsfeststellung bis zum 30. September 2020 möglich.

Ergänzt wird das Informationsangebot für Studieninteressierte durch den digitalen Hochschulinformationstag. Dieser findet am 4. Juli von 10 bis 15 Uhr online statt, nachdem er im März aufgrund der sich ausbreitenden Pandemie zunächst verschoben werden musste. Neben Vorträgen zu den Studienangeboten und den Studienbedingungen in Weimar, können Studieninteressierte in Chats mit Vertreterinnen und Vertretern der allgemeinen Studienberatung und der Fachstudienberatung sowie Studierenden ihre Frage rund um das Studium stellen. Das vollständige Programm ist ab Mitte Juni online unter www.uni-weimar.de/hi­t abrufbar.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |