Die Universität Koblenz-Landau verstärkt die Zusammenarbeit mit der Uludag Universität in Bursa

Stefan Neuhaus, Dekan des Fachbereichs Philologie/Kulturwissenschaften der Unive

Stefan Neuhaus, Dekan des Fachbereichs Philologie/Kulturwissenschaften der Universität in Koblenz (links) mit Yusuf Ulcay, Rektor der Uludag Universität in Bursa. Foto: Uludag Universität

Eine Delegation der Universität Koblenz-Landau unter Leitung von Dr. Stefan Neuhaus, Dekan des Koblenzer Fachbereichs Philologie /Kulturwissenschaften und Iryna Shalaginova, Leiterin des Referats Internationale Zusammenarbeit der Universität, besuchte die Uludag Universität in Bursa (Türkei).

Ziel des Besuchs war es, die wissenschaftlichen Beziehungen, die bereits zwischen den germanistischen Instituten beider Universitäten bestehen, um weitere Fächer zu erweitern. Dazu führten sie Gespräche mit dem Rektor der Uludag Universität (BUÜ), Professor Dr. Yusuf Ulcay und den Leitungen verschiedener Fachbereiche und Institute.

Beide Partnerhochschulen waren sich einig, dass die Zusammenarbeit ausgebaut werden soll. So wurde am Ende des Besuchs vereinbart, die bereits bestehende Vereinbarung zum EU-Austausch-Programm ,,Erasmus" um die Erziehungswissenschaften, die Kunstwissenschaften und die Anglistik zu erweitern und eine gemeinsame Tagung im Frühjahr 2020 in Koblenz zu veranstalten.