Die Qual der Studienwahl

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität Freiburg hilft bei allen Prob

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) der Universität Freiburg hilft bei allen Problemen und Fragen vor, während oder nach dem Studium. Foto: Harald Neumann

Interessierte können sich bei verschiedenen Beratungsangeboten über ein Studium an der Universität Freiburg informieren

Viele Schülerinnen und Schüler denken darüber nach, im Herbst ihr Studium zu beginnen. Die Studienwahl jedoch fällt vielen schwer. Am 15. Juli 2019 endet die Bewerbungsfrist für zulassungsbeschränkte Fächer an der Universität Freiburg. Die Zentrale Studienberatung (ZSB) im Service Center Studium bietet deshalb mehrere Veranstaltungen an, die Unentschlossene bei der Studienwahl unterstützen. Sie zeigen unter anderem, wie Studieninteressierte herausfinden, welcher Studiengang zu ihnen passt und wie sie schnell und effizient recherchieren können.

Bei der einstündigen Veranstaltung ,,Studieren - aber was!’ Ein Notfallkoffer für Kurzentschlossene und Spätmerker*innen" am 3. Juli 2019 erhalten die Schüler Ratschläge und Entscheidungshilfen für die Orientierung und die Auswahl des richtigen Studiengangs. Beginn ist um 18 Uhr im Hörsaal 1009 des Kollegiengebäudes I, Platz der Universität 3.

Für alle, die sich für ein Studium an der Universität Freiburg interessieren, stellt die ZSB am 1. Juli 2019 in der Informationsveranstaltung ,,Von der Schule an die Uni" das Studienangebot vor und erklärt, wie die Bewerbung für einen Studienplatz abläuft. Danach steht eine Studienberaterin für Fragen zu Verfügung. Die Veranstaltung findet von 18 bis 20 Uhr in der Aula im Kollegiengebäude I statt.

Zusätzliche Beratung bietet die ZSB bei der Offenen Sprechstunde montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr und dienstags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr im Service Center Studium, Sedanstraße 6, an.

Interessierte können außerdem viele Studiengänge jederzeit interaktiv mit den Online-Studienwahl-Assistenten erkunden


Alle Angebote