DAAD-Preis für französischen Masterstudenten

Richard Philippe Le Déon engagiert sich für Göttinger Hochschulsport und Jazzmusik

(pug) Der Göttinger Masterstudent Richard Philippe Le Déon aus Frankreich hat den diesjährigen Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende ausländische Studierende erhalten. Die Jury würdigte seine herausragenden akademischen Leistungen und sein breites Engagement für den Hochschulsport und die Jazzszene in Göttingen. Le Déon studiert Französisch und Mathematik im Master of Education. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.

Im Fach Romanistik erzielt Le Déon nicht nur hervorragende Noten, es ist ihm auch gelungen, seine mathematischen Kenntnisse und Fähigkeiten mit denen der romanistischen Sprachwissenschaft interdisziplinär zu verknüpfen. Außerdem ist er als Sprachtutor für Französisch am Seminar für Romanische Philologie tätig. Le Déon engagiert sich darüber hinaus im Hochschulsport als Trainer für Luftakrobatik. Außerdem spielt er in mehreren Göttinger Musik-Bands und ist unter anderem auf dem Göttinger Jazz-Festival aufgetreten.

‘Le Déons Beiträge zum Hochschulsport und sein auf professionellem Niveau betriebenes Engagement in der lokalen Musikszene stehen exemplarisch für den gewichtigen Beitrag, den internationale Studierende zum kulturellen Leben der Stadt leisten’, sagt Philipp Jeserich, Bereichsleiter Incoming Office der Abteilung Göttingen International. ‘Die internationalen Studierenden der Universität Göttingen, seien es Bachelor-, Master oder PhD-Studierende, tragen auch zur Qualitätssicherung in der Lehre bei, bringen sie doch wichtige neue und oft ’fremde? Perspektiven in den universitären Diskurs ein,’ sagt die Vizepräsidentin für Internationales Hiltraud Casper-Hehne. ‘Sie sind ebenso eine große Bereicherung der Kultur der Stadt Göttingen und zeugen von der Weltoffenheit der Universität, der Stadt und der Region.’ 165 von insgesamt 4.263 internationalen Studierende halten sich im laufenden Wintersemester als Stipendiatinnen und Stipendiaten des DAAD in Göttingen auf.

Georg-August-Universität Göttingen

Abteilung Göttingen International

Incoming Office

Von-Siebold-Straße 2, 37075 Göttingen

Telefon 0551 39-21739

E-Mail: philipp.jeserich [at] zvw.uni-goettingen (p) de

Internet: www.uni-goettingen.de/de/48483.html

This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |