Computervisualistik live beim CV-Tag erleben

Spannende Einblicke gewährt der CV-Tag

Spannende Einblicke gewährt der CV-Tag

Spannende Einblicke in das Studium, den Beruf und die Forschung der Computervisualistik (CV), der Verbindung aus Informatik und dem Visuellen, können Schüler per Internet am Freitag, 10. Juli 2020, ab 14 Uhr erhalten. Dann richtet der Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau den virtuellen Tag der Computervisualistik aus.

Besonderes Highlight ist die Vorstellung studentischer Arbeiten zu den Themen  Robotern das Sehen beibringen, virtuelle Welten gestalten, Spiele programmieren oder neue medizinische Visualisierungen entwickeln. Zudem wird unter den Zuschauern eine Oculus-GO-VR-Brille verlost.

Die Veranstaltung findet online und live aus dem CV-Studio statt. Um 14:00 Uhr startet sie unter http://www.cvtag.de. Hier werden die einzelnen Projekte präsentiert, während die Zuschauer die Arbeiten bewerten können. Am Ende gegen 16:30 Uhr wird der begehrte CV-Preis an die beste Arbeit vergeben.

Ein wichtiger Themenschwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema der Simulation. Neben der Visualisierung komplexester Szenen mit Hilfe der heutigen Hardware-Möglichkeiten kann auch sehr aufwendiges Objektverhalten in Echtzeit simuliert werden. Dazu gehören schwierige Strömungssimulationen, zum Beispiel der Blutfluss in Arterien bei Schlaganfallpatienten oder auch Simulationen von aufweichender Materie.

Der zweite Schwerpunkt liegt im Bereich der künstlichen Intelligenz und des machine learnings. Gezeigt wird ein interaktiver Küchenplaner, der selbst geeignete Konstellationen vorschlägt, sowie Visualisierungsmethoden, die es Entwicklern ermöglichen, neuronale Netzwerke besser zu verstehen und zu programmieren.

Neben Interviews mit Professoren und Studierenden stellen auch Unternehmen ihr Arbeitsumfeld für Computervisualisten vor. Zur direkten Kommunikation mit den Projektteams gibt es neben dem Live-Stream eigene discord-channels. Schließlich können interessierte Schüler oder deren Eltern sich in einem ,,virtuellen Classroom" einen Eindruck über das Studium verschaffen.

Computervisualistik ist ein moderner und innovativer Informatikstudiengang mit den Schwerpunkten Computergrafik und Bildverarbeitung. Die Universität Koblenz-Landau ist neben der Universität Magdeburg die einzige deutsche Hochschule, die diesen Studiengang anbietet. Die Vielseitigkeit der Ausbildung wird besonders im interdisziplinären Bereich deutlich. Denn auch Praktisches Zeichnen und Kunstgeschichte, Psychologie des Visuellen, Philosophie und Didaktik der Bilder gehören zu den Studieninhalten.

Fragen zum Studium und zum Tag der Computervisualistik beantwortet Stefan Müller aus dem Fachbereich Informatik der Universität Koblenz-Landau unter stefanm@uni-koblenz.de und 0261 2872727.

Fachbereich Informatik

Universitätsstraße 1

56070 Koblenz

E-Mail: stefanm@uni-koblenz.de

Tel.: 0261 2872727.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |