Blick auf die Translationsmaschinerie

Das seit 2015 bestehende Leseförderprojekt "Die Schlossplatzbande" hat es nach 2016 zum zweiten Mal auf die Shortlist für den Deutschen Lesepreis geschafft. Neben 45 anderen Projekten und Personen konnte sich das vom Germanisten Dr. Dr. Hans-Joachim Jürgens initiierte Online-Leseförderprojekt aus rund 200 Bewerbungen durchsetzen. Nominiert ist "Die Schlossplatzbande" in der Kategorie "Herausragende Leseförderung mit digitalen Medien". Die Preisverleihung findet am 21. November im Berliner Humboldt Carré statt.

Das Projekt besteht aus mehreren Bausteinen, wie einem Leseförderkurs mit Unterrichtsmaterialien für den Einsatz in Schulen sowie einer Leseförderhomepage mit leseanimierenden und interaktiv zu lösenden Kinderrätselkrimis, die Grundschülerinnen und Grundschülern kostenlos zur Verfügung steht. Im Mai 2018 fand der Launch der neuen Vorlesetraining-Webseite, auf der Schülerinnen und Schülern webbasierte Vorleseübungen zur Verfügung gestellt werden, statt. Die Krimis der münsterschen Kinderdetektive "Die Schlossplatzbande" wurden hierfür professionell von Spielerinnen des Volleyball-Erstligisten USC-Münster und Spielern des Fußballvereins Preußen Münster eingelesen. Das Konzept orientiert sich am sogenannten "Begleitenden Lautlesen" und nutzt hierbei die Vorbildfunktion der Sportlerinnen und Sportler. Unterstützt wird das Leseförderprojekt von der Sparkasse Münsterland Ost, den Westfälischen Nachrichten, der Stadtbücherei Münster, Münster Marketing, dem Wissenschaftsbüro der Stadt Münster sowie von dem Wilsberg-Schauspieler Oliver Korittke.

Der mit insgesamt 25.000 Euro dotierte Deutsche Lesepreis ist eine gemeinsame Initiative von Stiftung Lesen und Commerzbank-Stiftung und wird seit 2013 für vorbildhaftes Engagement in der Leseförderung verliehen. "Mit den Nominierten des Deutschen Lesepreises 2018 präsentieren wir herausragende Projekte, die das Lesen wirkungsvoll in den Mittelpunkt rücken und somit Begeisterung für Geschichten wecken", so der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesung Dr. Jörg F. Maas.

Homepage ,,Die Schlossplatzbande - Vorlesekrimis zum Mitlesen"
Homepage ,,Die Schlossplatzbande"
Homepage Deutscher Lesepreis