Berliner Hochschulen reagieren mit Betroffenheit auf Angriff an der Universität Heidelberg

LKRP-Vorstand: Berliner Hochschulen sind in Gedanken bei Opfern der Gewalttat und deren Angehörigen und allen Mitgliedern der Universität

Die Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) hat schockiert auf die Gewalttat auf dem Gelände der Universität Heidelberg reagiert. Ein solcher Angriff auf einen Ort der universitären Gemeinschaft mache fassungslos und betroffen, erklärte der LKRP-Vorstand in Berlin. Die Mitglieder der Berliner Hochschulen seien in Gedanken bei den Opfern der Gewalttat und deren Angehörigen sowie bei allen Mitgliedern der Universität Heidelberg.


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |