Autofreier Tag - Thementag zu Mobilität, Bewegung und Flächengerechtigkeit

Schon zur Jahresausstellung »TheSum« im Juli 2021 hat die Professur Entwerfen un

Schon zur Jahresausstellung »TheSum« im Juli 2021 hat die Professur Entwerfen und Städtebau den Asphalt-Parkplatz auf dem Unicampus belebt. Copyright: Professur Entwerfen und Städtebau Download-Version

Zum europaweiten »autofreien Tag« am 22. September 2021 lädt die Professur Entwerfen und Städtebau der Bauhaus-Universität Weimar zu einem Thementag rund um Mobilität, Bewegung und Flächengerechtigkeit ein. Mit verschiedenen Aktionen wird der Universitätsparkplatz auf dem Südcampus zwischen Bauhausstraße, Berkaer Straße und Belvederer Allee zum Leben erweckt.

So können sich Gäste in der »Bewegten Pause« bei Tischtennis, Boule oder Frisbee-Golf sportlich betätigen. Außerdem ist das Probefahren von Lastenrädern möglich. Die Ausstellung »Transformation Südcampus« zeigt studentische Visionen eines nachhaltig umgestalteten Campus, bei denen der Parkplatz zum Aufenthaltsort, Treffpunkt und Experimentierfeld klimaneutraler Stadtstrategien wird.

Mit der Initiative möchte die Professur Entwerfen und Städtebau an der Fakultät Architektur und Urbanistik nachhaltige Mobilität praktisch leben und alle Interessierten zur Beteiligung ermuntern. Der Thementag ist Teil der Europäischen Mobilitätswoche. Diese Kampagne der Europäischen Union bietet seit 2002 Kommunen aus ganz Europa die Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen und ihr Engagement in Umweltfragen zu zeigen. Die Stadt Weimar nimmt 2021 zum ersten Mal an der Aktionswoche teil.

Autofreier Tag Parkplatz zwischen Bauhausstraße, Berkaer Straße und Belvedere Allee
Koordinaten: 50.97303, 11.32970

Programm

  • 9.30 bis 11 Uhr:
    Asphaltkreidemalerei mit den Kindern der Kindertagesstätte campus.kinder
  • 12.45 bis 13 Uhr:
    Bewegte Pause (Hochschulsport)
  • 14 bis 14.30 Uhr:
    Eröffnung der Ausstellung »Transformation Südcampus«
  • 14 bis 18 Uhr:
    Tischtennis, Frisbee-Golf und Boule (mit Einweisung)
  • 14 bis 16 Uhr:
    Lastenrad-Probefahren
  • 18 bis 20 Uhr:
    Musik mit Unterstützung durch die Medienkarre vom Experimentellen Radio
  • 20 Uhr:
    Freiluft-Kino

Für Rückfragen steht Ihnen Martina Maldaner Jacobi, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur Entwerfen und Städtebau, per E-Mail an martina.maldaner.jacobi@uni-weimar.de und telefonisch unter +49 (0) 36 43/58 26 24 zur Verfügung.

Kontrast-Einstellungen lesen Sie mehr über diese Einstellung

Kontrastansicht aktiv

Kontrastansicht nicht aktiv

Darkmode für lichtsensitive Augen lesen Sie mehr über diese Einstellung

Klickund Fokus-Feedback lesen Sie mehr über diese Einstellung lesen Sie mehr über diese Einstellung

Animationen aktiv

Animationen nicht aktiv


This site uses cookies and analysis tools to improve the usability of the site. More information. |